Enthüllt: Bolsonaro plant, „die bedrohtesten unkontaktierten Völker der Welt“ zu vernichten

Die brasilianische Regierung plant, bestehende Notfalldekrete zum Schutz der Gebiete unkontaktierter Völker zu kassieren und die Gebiete für todbringende Ressourcenausbeutung zu öffnen. Expert*innen gehen davon aus, dass dies zur endgültigen Vernichtung mehrerer unkontaktierter Völker und der Zerstörung von etwa einer Million Hektar Regenwald führen könnte – einer Fläche, 4-mal so...

weiterlesen »

Schwerbewaffnete Goldgräber attackieren Yanomami-Indios in ihrem Reservat

Seit Tagen terrorisieren illegale Goldgräber Yanomami-Indios in ihrem Territorium. In nur zwei Wochen sind mindestens sechs Attacken mit Schußwaffen gegen das Dorf Palimiú und seine Bewohner registriert worden. Selbst die herbei gerufene Bundespolizei konnte weitere Angriffe nicht unterbinden. Von den Indios aufgenommene Videos zeigen, wie schwer bewaffnete Goldgräber am Montag...

weiterlesen »

Auf der Suche nach der brasilianischen Flora

Brasilien ist das Land mit der größten Anzahl endemischer Pflanzenarten. Eine unvergleichliche Vielfalt, die seit langem das Interesse von Forschern aus der ganzen Welt geweckt hat. Eine der größten Referenzen für Botaniker ist bis heute der bayerische Naturforscher Carl Friedrich Philipp von Martius aus dem 19. Jahrhundert, Herausgeber der “Flora...

weiterlesen »

Neue „Goldtropfenart“ im Atlantischen Regenwald entdeckt

Die Serra da Mantiqueira ist ein beliebtes Ausflugsziel der Bewohner der Megametropole São Paulo. Die mit dem Atlantischen Regenwald bestandene Gebirgskette ist aber auch Lebensraum zahlreicher Tier- und Pflanzenarten, die lediglich in Brasilien vorkommen. Jetzt haben Forscher dort eine neue Art der Sattelkröte entdeckt. Gerade einmal 1,5 bis 1,7 Zentimeter...

weiterlesen »

Der illegale Handel mit Wildtieren in Brasilien

Neun von zehn gehandelten Wildtieren sterben in Brasilien, bevor sie in die Hände eines Käufers gelangen. Die Daten des Nationalen Netzwerks zur Bekämpfung des Wildtierhandels (Renctas) zeigen die Grausamkeit dieser Art von Verbrechen. “Der Menschenhändler verdient an der Menge der Tiere, also fängt er viele von ihnen. Er steckt manchmal...

weiterlesen »

Aktuelle Regelungen für die Einreise nach Brasilien

Seit Januar gelten in Brasilien spezielle Regeln für die Einreise. Wer das südamerikanische Land besuchen will, benötigt einen negativen Covid-Test. Ausgefüllt werden muss ebenso eine Gesundheitserklärung. Derzeit nicht notwendig ist ein Impfnachweis. Auch eine Quarantäne ist im Normalfall nicht vorgesehen. Die Bescheinigung des negativ ausgefallenen Covid-Testes muss vor der Abreise...

weiterlesen »

Internationaler Tag des Baumes – 25. April

Der internationale Tag des Baumes wurde in der Mitte des 19. Jahrhunderts im an Bäumen armen Nebraska eingeführt. An diesem Tag beschäftigte man sich dort traditionell mit dem Einpflanzen von Baumsetzlingen. Am 27. November 1951 beschlossen schließlich auch die Vereinten Nationen diesem Beispiel zu folgen und den Tag des Baumes...

weiterlesen »

Klimagipfel: Schöne Worte haben nichts mit Umweltpolitik Brasiliens gemein

Schöne Worte, aber die Realität sieht anders aus. So lautet das mehrheitliche Fazit brasilianischer Politiker, Umweltschützer und Wissenschaftler zur Rede des Präsidenten Jair Bolsonaro beim von Joe Biden einberufenen Klimagipfel. Während Bolsonaro versucht, im Ausland das Umweltimage Brasiliens zu verbessern und Geld für den Schutz Amazoniens einzutreiben, wird die Kritik...

weiterlesen »

Tag der Erde – 22. April

Der “Tag der Erde” fällt jedes Jahr auf den 22. April. Dieses wichtige Datum soll uns daran erinnern, darüber nachzudenken, wie sehr unsere Unternehmungen das Leben auf unserem Planeten negativ beeinflussen – ein Tag, der uns darauf hinweist, uns für wirksamere Maßnahmen zur Erhaltung der Natur einzusetzen und von den...

weiterlesen »

Indigene Völker beeindrucken zum Tag des Indios mit Online-Festival

Künstler verschiedener indigener Völker Brasiliens warten zum Tag der Indios (19. April) mit einer Besonderheit auf: einem Festival indigener Kunst. Das findet online bis zum 25. April statt und vereint diverse Kunstrichtungen. Angereichert wird es mit täglichen online-Eventen, wie Aufnahmen von Tänzen, Musik, Filmen, Gesprächen. “Rec●tyty“ lautet der Titel des...

weiterlesen »

CBD in Brasilien mittlerweile legal erhältlich

Der Genuss von Haschisch ist naturgemäß in vielen lateinamerikanischen Ländern stark verbreitet. In vielen Staaten der Region ist der Genuss bereits durch den Gesetzgeber legitimiert worden bzw. ist dieses Vorhaben im Gespräch. Vor allem Uruguay hat sich hier in die vorderste Reihe gestellt und daher ist der Genuss bereits seit...

weiterlesen »
© 2003-2021 BrasilienPortal by sabiá brasilinfo
Reproduktion der Inhalte strengstens untersagt.