Brasilianische Metropolen verschieben Karnevalsspektakel

In São Paulo wird es im Februar 2021 kein Karnevalsspektakel geben. Wegen der Coronaviruskrise hat die Stadtverwaltung der Megametropole diese vorerst abgesagt. Betroffen sind davon sowohl die berühmten Umzüge der Sambaschulen als auch der Straßenfasching. News zum Karneval lesen Sie hier. Der Karneval São Paulos gehört zu den größten Brasiliens....

weiterlesen »

Präsident Bolsonaro: Coronavirus-Beschränkungen tötet Wirtschaft

Brasiliens Wirtschaft reagiert positiv auf fiskalische und kreditpolitische Notfallmaßnahmen, um den Schlag der COVID-19-Pandemie abzufedern, wobei die Verbraucherausgaben am Rande steigen und der Energieverbrauch wieder zunimmt, sagte Zentralbank-Direktor Bruno Serra Fernandes (Foto) am Dienstag. Fernandes sagte, das Bankensystem heile sich, müsse aber immer noch genau beobachtet werden, und wiederholte die...

weiterlesen »

Orchideenhaus im Biopark Amazoniens mit über 200 Orchideenarten Brasiliens bestückt

Orchideen sind beeinruckende Pflanzen. Im Biopark Amazoniens ist ihnen ein eigenes Gewächsaus gewidmet. Bestaunt werden können dort über 200 in Brasilien heimische Orchideenarten. Jetzt sind weitere 17 Orchideen hinzu gekommen, die in der Natur des südamerikanischen Landes wachsen. Es wird geschätzt, dass Brasilien zwischen 2.600 und 3.000 verschiedene Orchideenarten beheimatet....

weiterlesen »

Positives Lebensgefühl in der Traumdestination Brasilien

Wer kennt ihn nicht, den Strand von Rio de Janeiro. Einmal im Leben an der berühmten Copacabana spazieren zu gehen und dort das Lebensgefühl zu inhalieren, gehört wohl zu den Wunschträumen vieler Deutscher. Brasilien ist aber nicht nur Traumdestinationen vieler Deutscher, sondern schafft auch Möglichkeiten zur Vervollständigung eines positiven Lebensgefühls....

weiterlesen »

Bolsonaro erlässt lasches Gesetz zur Maskenpflicht – Covid-Zahlen weiterhin stark steigend

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat ein vom Kongress vorgelegtes Gesetz zur Maskenpflicht in ganz Brasilien unterzeichnet. Allerdings hat er etliche Vetos eingelegt und das Gesetz aufgeweicht. So wird es kein Bußgeld bei Zuwiderhandlung geben. Abgelehnt hat er ebenso eine bundesweite Propaganda zum Tragen eines Mundschutzes. Während sich Mediziner und auch...

weiterlesen »

Zoo Brasílias nimmt fünf Wolfswaisen auf

Der Zoo Brasílias hat fünf neue Bewohner: junge Guará-Wölfe. Die nur wenige Wochen alten Wolfswaisen sind von der Organisation Onçafari gerettet worden. Die hat deren Mutter in der freien Wildbahn über einen GPS-Sender monitoriert. Allerdings kam das Signal plötzlich über zwei Tage hinweg von der gleichen Stelle und das etwa...

weiterlesen »

Steigende Regenwaldzerstörung: Bolsonaro will Brasiliens Umweltimage verbessern

Präsident Jair Bolsonaro will das “verzerrte Bild“ in der Welt über die Umweltpolitik Brasiliens widerlegen. Leicht wird er es nicht haben. Nachdem im vergangenen Jahr Kahlschläge und Brände im Amazonas-Regenwald sprunghaft angestiegen sind, werden derzeit neue traurige Rekorde verzeichnet. Laut vom Raumforschungsinstitut Inpe am Mittwoch (11.) veröffentlichten Daten, sind im...

weiterlesen »

709 Kilometer langer Megaflash: Größter Blitz der Welt über Brasilien registriert

Brasilien hat einen neuen Rekord. In dem südamerikanischen Land wurde der längste Blitz der Welt nachgewiesen. Der hat sich über 709 Kilometer hinweg gestreckt. Das entspricht ungefähr der Strecke zwischen München und Hamburg oder zwischen Brüssel und Berlin oder Zürich und Rom. Niedergegangen ist die gewaltige atmosphärische Entladung über dem...

weiterlesen »

Ticker zum Coronavirus in Brasilien: 24. Juni 2020

Nachdem in den vergangenen Tagen von einer Stagnation der Coronavirus-Pandemie in Brasilien gesprochen wurde, räumt das Gesundheitsministerium nun doch einen erneuten, starken Anstieg ein. Allein am Mittwoch (24.) sind binnen 24 Stunden 42.725 Neu-Infektionen registriert worden. Damit steig die Zahl der bisher offiziell bestätigten Covid-Fälle auf 1.188.631 an. Bei den...

weiterlesen »

Lilafarbene Blüten erfreuen Brasilianer zum Winteranfang

In vielen Städten Brasiliens sind derzeit Straßen und Plätze in lila getaucht. Schuld ist daran die Blüte der Ipê-Bäume. Die hat sich pünktlich zum Winteranfang Brasiliens eingestellt. In einigen Regionen des Landes haben die stattlichen Bäume ihre Blüten allerdings früher als erwartet hervorgebracht. In der Hauptstadt Brasília bezaubern bereits seit...

weiterlesen »
1 4 5 6 7 8 259
© 2003-2021 BrasilienPortal by sabiá brasilinfo
Reproduktion der Inhalte strengstens untersagt.