Seleção-Trainer Tite setzt bei Nationalelf für Fußball-WM in Katar auf Mix aus Jung und Alt

Die Auswahl der Spieler für die Fifa-Fußballweltmeisterschaft in Katar steht fest. Wer für die Seleção antreten wird, das hat Trainer Tite am Montag (07.11) bei einer Pressekonferenz verraten. Große Überraschungen gab es dabei nicht. Präsentiert hat Tite eine bunt gemischte Mannschaft aus erfahrenen und jungen Spielern.

Ältester im Bunde ist der 39-jährige Daniel Alves. Der hat in den vergangenen Monaten bei den Spielen seines derzeitgen Fußballclubs Pumas (Mexiko) zwar nicht überzeugt. Laut Tite erfüllt er aber die Auswahlkriterien “technische Qualität, körperlicher und seelischer Aspekt“. Ihm gegenüber steht der erst 21-jährige Gabriel Martinelli, der beim britischen Fußballclub Arsenal durch sein individuelles Spiel und Geschwindigkeit überzeugt hat, wie Tite sagte.

Mit 16 jungen Spielern gehört die Mehrheit der Tite-Auswahl zu den WM-Neulingen. Die absolute Mehrheit der am Montag präsentierten Seleção spielt zudem bei europäischen Clubs. Lediglich drei von ihnen sind bei brasilianischen Clubs verpflichtet, Pedro und Everton Ribeiro bei Flamengo und Torhüter Weverton bei Palmeiras.

Der Auswahl vorausgegangen sind 50 Spiele bei denen 84 verschiedene Fußballer angetreten sind. Pro Monat sind von der technischen Kommission der Nationalelf Brasiliens zudem 80 Spiele beobachtet worden, um mögliche Mitglieder für der Seleção-2022 ausfindig zu machen. Trotz der vielen Wechsel hat die Seleção bei den 30 offiziell ausgetragenen Spielen vor der WM in Qatar Beständigkeit gezeigt. Die Canarinhos haben dabei 65 Tore geschossen. Eingesteckt haben sie hingegen lediglich neun Tore.

Jetzt hoffen die Brasilianer, dass ihre Seleção in Katar den sechsten WM-Titel für ihr Land holen wird.

Noch trainieren die Canarinhos im italienischen Turin, bevor es in wenigen Tagen nach Doha geht. Ihr erstes Spiel werden die Brasilianer am Donnerstag 24. November austragen. Antreten werden sie dabei gegen die Elf von Serbien.

Spiele der Seleção in der Vorrunde (Gruppe G)
24.11. Brasilien – Serbien
28.11. Brasilien – Schweiz
2.12. Brasilien – Kamerun

Die 26 Fußballer Brasiliens, die für die Weltmeisterschaft in Katar ausgewählt wurden:

Seleção Kader WM 2022 – Grafik CBF

Torhüter – Goleiro
Alisson (Liverpool) (30 Jahre)
Ederson (Manchester City) (29 Jahre)
Weverton (Palmeiras) (34)

Rechtsaußen – Lateral-direita
Daniel Alves (Pumas) (39 Jahre)
Danilo (Juventus) (31 Jahre)

Linksaußen – Lateral-esquerda
Alex Sandro (Juventus) (31 Jahre)
Alex Telles (Sevilla) (29 Jahre)

Verteidiger – Zagueiros
Bremer (Juventus) (25 Jahre)
Éder Militão (Real Madrid) (24 Jahre)
Marquinhos (PSG) (28 Jahre)
Thiago Silva (Chelsea) (38 Jahre)

Mittelfeldspieler – Meio-campistas
Bruno Guimarães (Newcastle) (24 Jahre)
Casemiro (Manchester United) (30 Jahre)
Everton Ribeiro (Flamengo) (33 Jahre)
Fabinho (Liverpool) (29 Jahre)
Fred (Manchester United) (29 Jahre)
Lucas Paquetá (West Ham) (25 Jahre)

Stürmer – Atacantes
Antony (Manchester United) (22 Jahre)
Gabriel Jesus (Arsenal) (25 Jahre)
Gabriel Martinelli (Arsenal) (21 Jahre)
Neymar (PSG) (30 Jahre)
Pedro (Flamengo) (25 Jahre)
Raphinha (Barcelona) (25 Jahre)
Richarlison (Tottenham) (25 Jahre)
Rodrygo (Real Madrid) (21 Jahre)
Vinicius Júnior (Real Madrid) (22 Jahre)

© 2003-2022 BrasilienPortal by sabiá brasilinfo
Reproduktion der Inhalte strengstens untersagt.
AutorIn: Gabriela Bergmaier Lopes

Letzte News