Gavião-belo

Ordnung: FALCONIFORMES
Familie: Accipitridae
Spezies: Busarellus nigricollis
Deutsch: Fischbussard
Englisch: Black-collared Hawk

Tigrisoma_mexicanum-1
Protonotaria_citrea
Phaetusa_simplex-1
Nycticorax_nycticorax
Nannopterum_brasilianum
Megaceryle_torquata
Eudocimus_albus
Jacana_jacana
Egretta_thula-1
Egretta_thula-2
Dendrocygna_autumnalis
Chrysomus_icterocephalus
Buteogallus_anthracinus-2
Chauna_chavarria
Buteogallus_anthracinus-1
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.

Körperlänge: 51 cm. Kommt fast im gesamten Brasilien vor und ist auch von Mexiko bis Argentinien verbreitet.

Örtlich häufig an Seeufern, Sümpfen, überschwemmten Gebieten und in Mangroven.

Ernährt sich von Insekten, Schnecken und besonders von Fischen, die er im flachen Wasser dicht am Ufer fängt, und mit den Füssen festhält, deren gezackte und mit langen, gekrümmten Krallen besetzte Zehen ihm dabei von Vorteil sind.

Er baut sein Nest als Plattform, etwa in 12 bis 15 m Höhe, in den Mangroven oder in Bäumen am Rand von Sümpfen.

Legt 1 weiss-graues Ei mit braunen Flecken.

Man kennt ihn auch als „Gavião-lavadeira (in Mato Grosso), Gavião-velho, Gavião-panema und Gavião-balaio (in Amazonas).

Vogelruf:

© 2003-2022 BrasilienPortal by sabiá brasilinfo
Reproduktion der Inhalte strengstens untersagt.
Aus unserer Redaktion

Letzte News