Saíra-de-cabeça-castanha

Ordnung: PASSERIFORMES
Familie: Emberizidae, Unterfamilie: Thraupinae
Spezies: Tangara gyrola
Deutsch: Grüntangare
Englisch: Bay-headed Tanager

Bay-headed Tanager (Tangara Gyrola)
Bay-headed Tanager (Tangara gyrola)
Bay-headed Tanager (Tangara gyrola)
Bay-headed Tanager (Tangara gyrola)
Bay-headed Tanager (Tangara gyrola)
Bay-headed Tanager (Tangara gyrola)
Bay-headed Tanager (Tangara Gyrola)
Bay-headed Tanager (Tangara gyrola)
Bay-headed Tanager (Tangara gyrola)
Bay-headed Tanager (Tangara gyrola)
Bay-headed Tanager (Tangara gyrola)
Bay-headed Tanager (Tangara gyrola)
Bay-headed Tanager (Tangara gyrola)
Bay-headed Tanager (Tangara gyrola)
Todos los pajareros tenemos en nuestra lista un ave embolatada que suele sernos esquiva hasta que, como por arte de magia, el maleficio se rompe.
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.

Körperlänge: 13,5 cm. Verbreitet fast im gesamten brasilianischen Amazonasgebiet.

Ausserhalb auch von Costa Rica bis nach Panama und in den anderen Amazonas-Ländern: den Guyanas, in Venezuela, Kolumbien, Ekuador, Peru und Bolivien.

Er ist häufig in den Baumkronen und an der Peripherie von Wäldern, wie auch auf angrenzenden Lichtungen mit hohen Bäumen.

Lebt paarweise oder in kleineren familiären Verbänden – gern auch in gemischten Gruppen mit anderen “Saíras”.

Er ernährt sich von Früchten und kleinen Insekten, die er im Blattwerk findet.

Man nennt ihn auch nur “Saí”.

Vogelruf:

© 2003-2021 BrasilienPortal by sabiá brasilinfo
Reproduktion der Inhalte strengstens untersagt.
Aus unserer Redaktion

Letzte News