Anambé-branco-de-peito-roxo

Ordnung: PASSERIFORMES Familie: Cotingidae Wissenschaftlich: Cotinga cotinga Deutsch: Purpurbrustkotinga Englisch: Purple-breasted Cotinga Körperlänge: 18 cm. Anzutreffen im brasilianischen Amazonasgebiet, speziell im Norden des Amazonas (vom Rio Negro aus in Richtung Osten, bis nach Amapá) und, zum Süden hin, vom unteren Rio Tapajós bis nach Maranhão. Man findet ihn auch in...

weiterlesen »

Anambé-branco-de-coroa

Ordnung: PASSERIFORMES Familie: Cotingidae Wissenschaftlich: Iodopleura isabellae Deutsch: Weissgesicht-Seidenfleck Englisch: White-browed Purpletuft Körperlänge: 11,5 cm. Anzutreffen im brasilianischen Amazonasgebiet, sowohl im Norden des Amazonas (aber nur vom Rio Negro aus nach Westen) als auch in der gesamten Region nach Süden hin. Darüber hinaus findet man ihn in Venezuela, Kolumbien, Ekuador...

weiterlesen »

Anambé-branco-de-rabo-preto

Ordnung: PASSERIFORMES Familie: Tyrannidae Wissenschaftlich: Tityra cayana Deutsch: Schwarzschwanztityra Englisch: Black-tailed Tityra Körperlänge: 21 cm. Anzutreffen im gesamten Brasilien und fast allen südamerikanischen Ländern, mit Ausnahme von Chile und Uruguay. Häufig in Baumkronen und Rändern feuchter Wälder, Buschwerk, Galeriewäldern, Lichtungen mit vereinzelten Bäumen und Pflanzungen. Lässt sich auf exponierten Ästen...

weiterlesen »

Anambé-branco-de-bochecha-parda

Ordnung: PASSERIFORMES Familie: Tyrannidae Wissenschaftlich: Tityra inquisitor Deutsch: Kappentityra Englisch: Black-crowned Tityra Körperlänge: 17 cm. Anzutreffen in ganz Brasilien. Man findet ihn auch von Mexiko bis Panama und in fast allen Ländern Südamerikas, mit Ausnahme von Chile und Argentinien. Selten bis regional häufig in Baumkronen und an den Rändern von...

weiterlesen »

Anambé-azul

Ordnung: PASSERIFORMES Familie: Cotingidae Wissenschaftlich: Cotinga cayana Deutsch: Halsbandkotinga Englisch: Spangled Cotinga Körperlänge: 20 cm. Anzutreffen im gesamten brasilianischen Amazonasgebiet sowie den anderen Amazonas-Ländern – den Guyanas, Venezuela, Ekuador, Peru und Bolivien. Von selten bis häufig in den Baumkronen und Waldrändern der Regenwälder. Manchmal zeigt er sich allein über längere...

weiterlesen »

Anacã

Ordnung: PSITTACIFORMES Familie: Psittacidae Wissenschaftlich: Deroptyus accipitrinus Deutsch: Fächerpapagei Englisch: Hawk-headed Parrot, Red-fan Parrot Körperlänge: 35 cm. Anzutreffen im brasilianischen Amazonasgebiet und auch in den Guyanas und von Venezuela bis nach Kolumbien und Peru. Durch sein Profil, aus dem der kleine Schopf hervorsticht, kann man ihn mit einem Falken verwechseln....

weiterlesen »

Amarelinho

Ordnung: PASSERIFORMES Familie: Tyrannidae Wissenschaftlich: Inezia subflava Deutsch: Braunkopftachuri Englisch: Pale-tipped Tyrannulet Körperlänge: 9,5 cm. Anzutreffen im grössten Teil des brasilianischen Amazonasgebiets, sowie in den Guyanas, Venezuela, Kolumbien und Bolivien. Selten bis häufig, je nach Region. Liebt das Buschwerk in unmittelbarer Nähe zum Wasser, an den Rändern von Galeriewäldern, an...

weiterlesen »

Águia-pescadora

Ordnung: FALCONIFORMES Familie: Pandionidae Wissenschaftlich: Pandion haliaetus Deutsch: Fischadler Englisch: Osprey Körperlänge: 57 cm; Gewicht: zirka 1,2 kg. Stammgebiet ist Nordamerika, wo er sich auch fortpflanzt – aber die Spezies wandert während des Winters nach Südamerika ab, man kann sie dann bis nach Chile und Argentinien antreffen. Sein Vorkommen wurde...

weiterlesen »

Acurana

Ordnung: CAPRIMULGIFORMES Familie: Caprimulgidae Wissenschaftlich: Hydropsalis climacocerca Deutsch: Staffelschwanz-Nachtschwalbe Englisch: Ladder-tailed Nightjar Körperlänge: Männchen 28 cm; Weibchen 23 cm. Anzutreffen im brasilianischen Teil des Amazonasgebiets und von Venezuela bis hinüber nach Bolivien. Häufig an Ufern, auf Stränden und Sandbänken entlang der grossen Ströme, auch auf Flussinseln. Er ist nachtaktiv, fliegt...

weiterlesen »

Acrobata

Ordnung: PASSERIFORMES Familie: Furnariidae Wissenschaftlich: Acrobatornis fonsecai Deutsch: Akrobat Englisch: Pink-legged Graveteiro Körperlänge: 13 cm. Anzutreffen ausschliesslich in Brasilien, innerhalb einer kleinen Region im Süden des Bundesstaates Bahia – zwischen den Flüssen Jequetinhonha und Das Contas. Bewohnt die Baumkronen der übrig gebliebenen Wälder der Region, in deren Schatten die Kakao-Pflanzungen...

weiterlesen »

Acauã

Ordnung: FALCONIFORMES Familie: Falconidae Wissenschaftlich: Herpetotheres cachinnans Deutsch: Lachfalke Englisch: Laughing Falcon Körperlänge: 47 cm. Kommt in ganz Brasilien vor, auch in Mexiko und Argentinien. Häufig an Waldrändern, im Dickicht, Galeriewäldern, Savannen mit Baumbestand und Buschlandschaften. Ernährt sich von Eidechsen, Fledermäusen und Schlangen – deshalb hält man ihn für einen...

weiterlesen »

Abre-asas-da-mata

Ordnung: PASSERIFORMES Familie: Tyrannidae Wissenschaftlich: Mionectes macconnelli Deutsch: Olivschwingen-Pipratyrann Englisch: MacConnell’s Flycatcher Körperlänge: 11,5 cm. Anzutreffen in Brasilien nur im Amazonasgebiet – ausserdem in den Guyanas, Venezuela, Peru und Bolivien. Je nach Region ist er selten bis häufig im Unterholz der Regenwälder der „Terra Firme“ (Amazonas-Festland). Er gleicht dem schon...

weiterlesen »

Abre-asas-da-Capoeira

Ordnung: PASSERIFORMES Familie: Tyrannidae Wissenschaftlich: Mionectes oleagineus Deutsch: Ockerbauch-Pipratyrann Englisch: Ochre-bellied Flycatcher Körperlänge: 11,5 cm. Anzutreffen im gesamten Amazonasgebiet und an der Küste zwischen Alagoas und Rio de Janeiro. Man findet ihn auch von Mexiko bis Panama sowie in allen übrigen Ländern Amazoniens – den Guyanas, Venezuela, Kolumbien, Ekuador, Peru...

weiterlesen »
1 30 31 32
© 2003-2021 BrasilienPortal by sabiá brasilinfo
Reproduktion der Inhalte strengstens untersagt.