Anreise zur Ilha do Mel

Zuletzt bearbeitet: 28. September 2021

Übersetzung auf die Insel

Nach Auskunft der Bootsvereinigung kann die Übersetzung auf die Insel oder von der Insel aufs Festland nicht vorab gebucht werden. Die Tickets werden vielmehr kurz vor der Übersetzung in Pontal do Sul oder Paranaguá gekauft. Es können nur Hin- und Rücktickets erstanden werden.

Wann diese dann eingesetzt werden, ist egal. Sie beziehen sich nicht auf ein bestimmtes Boot oder eine bestimmte Abfahrtszeit. Bei der Rückreise kann der Einstiegsort frei gewählt werden, egal ob Encantadas oder Brasília.

Ilha do Mel – Foto: Tania Alberti Tanika auf Pixabay

Ein Ticket (Hin- und Zurück) kostet RS 35 (+/- 6.00 CHF) inclusive zusätzlicher Gebühren.

Abfahrten der Boote:
Pontal do Sul – Ilha do Mel
Montag-Donnerstag jede Stunde zwischen 8 und 16 Uhr, letztes Boot 17:30h
Freitag jede Stunde zwischen 8h und 18 h
Samstag und Sonntag alle 30 Minuten zwischen 8 und 17 Uhr

Ilha do Mel – Pontal do Sul
Montag-Freitag jede Stunde zwischen 8h und 17h
Samstag und Sonnag alle 30 Minuten zwischen 8h und 18h

Die Abfahrtszeiten sind allerdings nicht so genau. Oft wird gewartet, bis das Boot voll ist. Da kann sich dann die Abfahrt schon um etliche Minuten verschieben. Unter der Woche ist in der Regel weniger los. An Sommerwochenenden (Dezember bis Februar) oder Feiertagen kann es aber passieren, dass ein oder zwei Boote abgewartet werden müssen, bis man einen Platz bekommt.

Als Alternative gäbe es noch die nautischen Taxis. Deren Preise sind allerdings teurer (ab RS 120 – rund 20.00 CHF bis RS 150 – rund 25:00 CHF pro Person und Fahrt. Während der Hochsaison kann sich der Preis aber noch erhöhen.

Zwischen Curitiba und Pontal do Sul fährt die Graciosa. Deren Tickets können online vorab gekauft werden. Auch bei der Graciosa werden Tickets für einen bestimmten Sitzplatz eines bestimmten Busses ausgestellt. Wird die Reise nicht angetreten, verfällt das Ticket.

Sollten sich die Reisepläne ändern kann das Ticket aber bis zu drei Stunden vor der gebuchten Abreise storniert werden. Eine Umbuchung auf einen anderen Bus ist bis zu einer Stunde vor der vorab gebuchten Abfahrt möglich.

Die Fahrt zwischen Pontal und Curitiba dauert ungefähr 1:30 bis 2 Stunden und kostet so um die RS 40 (7:00 CHF) pro Person.

Unter der Woche und ausserhalb der Ferien- oder Stosszeiten (Pendelverkehr der Arbeiter) ist es auch bei der Graciosa in der Regel kein Problem ein Ticket kurz vor der Abreise zu kaufen. Für Tickets an Wochenenden, Feiertagen, Ferienzeit, Karneval, Weihnachten empfiehlt es sich aber wegen eines grösseren Andrangs einige Tage vorab zu buchen.

Sollte der Gast mit dem Zug das Küstengebirge herunter von Curitba kommen, so endet dieser in Morretes. Von da aus müsste dann ein Bus nach Paranaguá genommen werden. Für den gibt es keinen Vorab-Ticket-Kauf.

Von Paranaguá fährt von Montag bis Freitag nur um 15:30h ein Boot und Freitag bis Sonntag um 9:30h ein Boot zur Ilha do Mel. Die Überfahrt dauert 1:30 bis 2 Stunden, ist aber superschön. Von Paranaguá aus gäbe es auch Linienbusse nach Pontal do Sul, um von dort aus dann ein Boot zu nehmen. Die sind in der Regel allerdings immer ziemlich voll.

Achtung: Sowohl im Bus als auch auf den Booten muss immer noch ein Mundschutz getragen werden. Ein Impfnachweis wird bis dato in Paraná noch nicht gefordert, also auch nicht für die Übersetzung zur Insel.

© 2003-2021 BrasilienPortal by sabiá brasilinfo
Reproduktion der Inhalte strengstens untersagt.
AutorIn: Gabriela Bergmaier Lopes

Letzte News