“Deutsches Fest” – Brasilianische Lebensfreude in Schwarz-Rot-Gold

Es ist ein Ort am scheinbaren Ende der Welt, irgendwo im äußersten Südwesten Brasiliens. Und doch erstrahlen alle Straßen sprichwörtlich im schwarz-rot-goldenen Farbenmeer. Denn Missal, so der ungewöhnliche Name der Gemeinde an der Grenze zu Paraguay, feiert alljährlich im April sein “Deutsches Fest”. “Deutsch sein” – in Missal bedeutet es…

weiterlesen »

10 Fragen zu UnaSul

Der Beginn der südamerikanischen Staatengemeinschaft Die Staats- und Regierungschefs von zwölf südamerikanischen Staaten haben am Freitag, den 23. Mai 2008 die Gründungsurkunde der Union südamerikanischer Nationen – Unasul – unterzeichnet. Das Staatenbündnis soll die wirtschaftliche, politische und soziale Integration auf dem Subkontinent verbessern. Bislang wurde über diese rein südamerikanische Angelegenheit…

weiterlesen »

40 neue Arten täglich

Das Studium der Biodiversität erlebt eine Revolution – die Entdeckungen der Spezies folgen einander in einem schwindelerregenden Rhythmus. Die Biovielfalt unseres Planeten wird derzeit mit einer nie dagewesenen Geschwindigkeit enthüllt. Die Wissenschaftler identifizieren und katalogisieren 15.000 neue Arten pro Jahr. Das ist das Doppelte von dem, was man gegen Ende…

weiterlesen »

Achtung Brasilien

In was für einem Land leben wir eigentlich – was ist das für eine Regierung? Sieht so aus, als ob uns ein Krieg bevorsteht! Vor ein paar Tagen entdeckte ich plötzlich einen Brief in meiner Mailbox, der sich bereits durch seine Überschriften von dem täglichen Mail-Wust unterschied – natürlich hielt…

weiterlesen »

Aktuelles Szenario der brasilianischen Gefängnisse

Das Szenario der brasilianischen Gefängnisse anfangs 2017 begann mit einem neuen Kapitel einer alten Geschichte. Durch den Tod von mehr als einhundert Gefangenen wurde man auf den Krieg der Verbrecherorganisationen innerhalb der landesweiten Gefängnisse aufmerksam, der die Unzulänglichkeit des brasilianischen Strafvollzugs unter Beweis stellte. Drei, von zahlreichen Vorfällen derselben Art,…

weiterlesen »

Amazonien – Wasserreserven Brasiliens und Zukunft unseres Planeten

Die grüne Wildnis Amazoniens ist verantwortlich für 80% der Wasserreserven Brasiliens. Und es ist kein Zufall, dass sich das Leben in dieser Region in und auf dem Wasser entfaltet, im Kommen und Gehen der Bevölkerung, in der Produktion von Lebensmitteln und auch in den Mythen und Legenden, die ihren Platz…

weiterlesen »

Amazonien 5 vor 12

UMWELTZERSTÖRUNG IN BRASILIEN DIE 7 PLAGEN AMAZONIENS EINE ANALYSE DER ZERSTÖRUNG WASSER, UNSER KOSTBARSTES GUT IN AMAZONIEN IST ES FÜNF VOR ZWÖLF! Wenn es im Rhythmus wie bisher weitergeht, wird die Zerstörung des Regenwaldes den Zyklus des Regens verändern, und dann wird es zu spät sein, um den Amazonas-Regenwald noch…

weiterlesen »

Amazonien Irreal

Wir haben uns die Auswirkungen der überraschenden Trockenheit in Amazonien angesehen, die das Becken des Rio Solimões gegen Ende diesen Jahres (2010 ) verwandelt hat – dies ist eine Einladung zum Nachdenken. “Besatzung fertig machen zur Landung“! Die Aufforderung des Piloten durch die Bordlautsprecher hat zu Folge, dass fast alle…

weiterlesen »

Amazoniens suche…

Jährlich werden rund 1.600.000 Hektar Regenwald abgeholzt. Um diese Situation in den Griff zu kriegen, startete die Landesregierung ein “Programm zur Erhaltung Amazoniens”. Auf 5 Millionen Quadratkilometern leben rund 20 Millionen Menschen, denen ein Fünftel des gesamten Süsswasservolumens unseres Planeten zur Verfügung steht. Man weiss, dass wenigstens ein Drittel aller…

weiterlesen »

Andere Länder, andere Sitten – Brasilien und das Internet

Die Brasilianer gehören weltweit zu den aktivsten Nutzern sozialer Medien im Internet und belegen bei Facebook, Twitter und Youtube Spitzenplätze. Um die Daten seiner Nutzer vor Spionage zu schützen, will die brasilianische Regierung jetzt mehr Internetknoten aufbauen, in denen grosse Datenmengen übertragen werden. “Brasilien will die Zahl der unabhängigen Internetverbindungen…

weiterlesen »

Andere Länder, andere Sitten – Brasiliens Geräuschkulisse

Dass wir an diesem Jahresende (2015) länger in Brasilien unterwegs sind, haben unsere Leser aus unseren letzten Berichten wie “Was macht eigentlich der Elvis Presley von São Paulo“ oder “Die Avenida Paulista als Flaniermeile für Fussgänger und Sportler – ganz ohne Autos!“ und “Brasilien zwischen zwei Mega-Events: Nach der Fussball-WM…

weiterlesen »

Atol das Rocas – das Rocas-Atoll

Nach vierzig Stunden Regen und Wind auf offener See entdeckte ich plötzlich einen Schwarm Vögel – kurze Zeit später ein paar Palmen, die sich aus schneeweissem Sand in ein so intensives Blau emporreckten, wie ich es nie zuvor gesehen hatte. Es war im Jahr 1991 – zum ersten Mal erlebte…

weiterlesen »

Auch der Mensch gehört zur Biodiversifikation

Der menschliche Irrtum, sich selbst nicht zur Biodiversifikation zu zählen, hat stark zur Zerstörung von Leben auf unserem Planeten beigetragen. Eine Schätzung geht von 100 Millionen unterschiedlicher Lebewesen aus, die sich denselben Lebensraum teilen – unseren Planeten Erde. Nach dem brasilianischen Umweltministerium schätzt man, dass lediglich 2 Millionen dieser Spezies…

weiterlesen »

Aufforstung des Xingu-Quellgebiets

Indianer sammeln Samen zur Aufforstung des Xingu-Quellgebiets. Die Arbeit der Wiederaufforstung der Region rund um die Quellen des Xingu-Flusses, in Mato Grosso, kann auf die Unterstützung von Seiten der Ikpeng-Indianer zählen, die Samen von nativen Baumarten sammeln, um sie an die Ambientalisten und Landwirte der Region zu verkaufen. Letztere bedienen…

weiterlesen »

Ausrottungen der Spezies – eine unnatürliche Auswahl

Das Ausrottungsrisiko der brasilianischen Spezies ist unbestritten und wächst mit jedem Tag. Gegen Ende des Jahres 2000 verschwand ein männliches Exemplar des “Ararinha-azul” (Spix-Ara)) aus Curaçá, im bahianischen Sertão, der dort in freier Natur gelebt hatte. Das war der letzte Akt eines Überlebenskampfes, dessen Echo weit über die Grenzen des…

weiterlesen »

Bedrohtes Amazonien

Waldzerstörung Regenwaldwächter Ende der Waldvernichtung Nachhaltiges Einkommen Im Nordosten des Bundesstaates Mato Grosso ist das letzte zusammenhängende Waldgebiet Amazoniens bedroht. Eine Reportage über die Wächter des Regenwaldes, der Herausforderungen zur Beendigung der Waldvernichtung und einer nachhaltigen Erwirtschaftung eines Einkommens der Siedler. Colniza: Das Szenario der Waldzerstörung in Mato Grosso 1.065…

weiterlesen »

Birdwatching oder Birding bei Brasilianer immer beliebter

Eine einfache und faszinierende Freizeitgestaltung, die in Amerika und Eurpa schon seit längerer Zeit die Naturliebhaber begeistert, erobert auch zunehmend die Sympathien der Brasilianer. Die so genannte “Birdwatching“ oder auch als “Birding“ bezeichnete Aktivität ist bereits seit Jahren besonders unter Engländern, US-Amerikanern und Holländern verbreitet, in Südamerika dagegen noch weitgehend…

weiterlesen »

Bolsa Família und die feministische Revolution im Sertão

Die Anthropologin Walquíria Domingues Leão Rego hat bestätigt, dass in den letzten fünf Jahren ein Wandel im Verhalten in den ärmsten und vielleicht am meisten vom “Machismo” betroffenen Regionen Brasiliens stattfindet. Das Familiengeld brachte den Frauen des Sertão die Macht, zu Entscheiden. Sie entscheiden jetzt selber – von der Einkaufliste…

weiterlesen »

Brasilianische Epidemiologen warnen: Aedes aegypti hat sich dem urbanen Lebensraum total angepasst

Die Rede ist von einer Stechmücke (Aedes aegypti), die bereits seit einigen Jahren die Medien Brasiliens zu Warnungen an die Bevölkerung veranlasste, deren Aufrufe und Vorschläge zur Eindämmung der Proliferation jener Insekten jedoch weitgehend wirkungslos verhallten, da sie an eine solidarische Mitarbeit jedes einzelnen Bürgers appellierte – eine wenig Erfolg…

weiterlesen »

Brasilianisches Chaos

Oder Amerikanische Ordnung? Wenn man wie ich tagein und tagaus in Rio de Janeiro seiner Arbeit nachgeht – ich bin in der Touristikbranche tätig – und jeden Morgen den auf Plastikplanen mitten auf dem Trottoir aufgestapelten, aus Paraguay eingeschmuggelten Waren der “Camelós“ (fliegenden Händler) ausweichen muss – sich an langen…

weiterlesen »

1 2 3 7
© 2003-2021 BrasilienPortal by sabiá brasilinfo
Reproduktion der Inhalte strengstens untersagt.