Thema des Monats Mai

Wilde Tiere in der Stadt

Kaum beachtet, haben sich Vögel und weitere Wildtiere in Autostrassen, Parks und anderen Grünflächen der Städte eingerichtet. In der “Cidade Universitária” (Uni-Stadtteil), 8 Kilometer vom Stadtzentrum São Paulos entfernt, am Ufer des Pinheiros-Flusses, leben Dutzende von Vogelarten. “Eine Artenvielfalt, die größer ist als die einiger Länder Europas”, kommentierte die Biologin…

Spruch des Tages

In Gesellschaft der Guten wirst du einer von ihnen werden.
Brasilianische Redensart

Indiovolk des Monats Mai

Indiovölker
Die über 300 indigenen Völker Brasiliens umfassen – laut der letzten Volkszählung 2010 – inzwischen nur noch knapp 900.000 Personen. Dies entspricht lediglich 0,52% der brasilianischen Gesamtbevölkerung. Wir stellen Ihnen hier monatlich ein neues Indiovolk aus Brasilien vor.

Aktuelle Brasilien Nachrichten

Der illegale Handel mit Wildtieren in Brasilien

Neun von zehn gehandelten Wildtieren sterben in Brasilien, bevor sie in die Hände eines Käufers gelangen. Die Daten des Nationalen Netzwerks zur Bekämpfung des Wildtierhandels (Renctas) zeigen die Grausamkeit dieser Art von Verbrechen. “Der Menschenhändler verdient an der Menge der Tiere, also fängt er viele von ihnen. Er steckt manchmal…

weiterlesen »

Forscher werden von Tapir-Zwillingen und Tapir-Albino überrascht

Zum Tag des Tapirs (27.04.) haben Biologen in Brasilien gleich zwei einzigartige Beobachtungen gemacht. Bei São Paulo ist ein Albino-Tapir mit einem Tapirweibchen gefilmt worden. Bei Sorocaba waren es Tapir-Zwillinge mit ihrer Mutter, die den Biologen vor die Kamera gelaufen sind. Der Tapir ist das größte Landsäugetier Brasiliens. Von der…

weiterlesen »

Aktuelle Regelungen für die Einreise nach Brasilien

Seit Januar gelten in Brasilien spezielle Regeln für die Einreise. Wer das südamerikanische Land besuchen will, benötigt einen negativen Covid-Test. Ausgefüllt werden muss ebenso eine Gesundheitserklärung. Derzeit nicht notwendig ist ein Impfnachweis. Auch eine Quarantäne ist im Normalfall nicht vorgesehen. Die Bescheinigung des negativ ausgefallenen Covid-Testes muss vor der Abreise…

weiterlesen »

Internationaler Tag des Baumes – 25. April

Der internationale Tag des Baumes wurde in der Mitte des 19. Jahrhunderts im an Bäumen armen Nebraska eingeführt. An diesem Tag beschäftigte man sich dort traditionell mit dem Einpflanzen von Baumsetzlingen. Am 27. November 1951 beschlossen schließlich auch die Vereinten Nationen diesem Beispiel zu folgen und den Tag des Baumes…

weiterlesen »

Indio News

Indigene Völker beeindrucken zum Tag des Indios mit Online-Festival

Künstler verschiedener indigener Völker Brasiliens warten zum Tag der Indios (19. April) mit einer Besonderheit auf: einem Festival indigener Kunst. Das findet online bis zum 25. April statt und vereint diverse Kunstrichtungen. Angereichert wird es mit täglichen online-Eventen, wie Aufnahmen von Tänzen, Musik, Filmen, Gesprächen. “Rec●tyty“ lautet der Titel des…

weiterlesen »

Brasilien: Verfassungsgericht setzt deutliches Zeichen für die Anerkennung indigener Rechte

Eine kleine indigene Gemeinde hat einen Landrechtsstreit vor dem brasilianischen Verfassungsgericht gewonnen, der weitreichende Folgen für Hunderttausende Indigene im ganzen Land haben könnte. Das Gericht hat die erneute Überprüfung einer Rechtssprechung aus dem Jahr 2014 angeordnet, welche die Rückgabe eines Teils des angestammten Gebiets an die Guarani-Gemeinschaft von Guyra Roka…

weiterlesen »

Interessante Themen aus Brasilien

THEMA: REPORTAGEN

Übersicht KurzreportagenInteressante Kurz-Reportagen aus und über Brasilien. Wir berichten aus Kultur, Politik, Sport, Mensch und Natur!

THEMA: FLORA & FAUNA

Botanischer Garten Rios Ein Highlight Rios ist der Botanische Garten mit ca. 6.500 verschiedener Spezies aus der brasilianischen & ausländischen Flora.

THEMA: KULTUR

Brasiliens Mythen und Legenden Mythen, Legenden – oder ihr Sammelbegriff, Mythologie – sind so alt wie die Menschheit. Sie stellen die geistige Vorstellungswelt dar.

Die Ureinwohner Brasiliens

INDIOS IN AMAZONIEN

Nach heutigen Schätzungen bewohnen 160.000 “Ameríndios“ die Region des brasilianischen Teils Amazoniens, das sind 60% der 270.000 Eingeborenen des Landes...

XINGU NATIONALPARK

Dieser vom Rio Xingu durchquerte Nationalpark beherbergt im südlichen Teil, eine multikulturelle Zone, welche unter der Bezeichnung “Alto Xingu“ bekannt ist...

INDIOVÖLKER BRASILIENS

Es gibt 300 Indiovölker in Brasilien. Wegen der vielseitigen Probleme einer genauen Zählung und der Aufteilung auf verschiedene Ländereien sind es Annäherungen...

Die Brasilienportal Reiseführer

FLORIANÓPOLIS - ILHA DA MAGIA

Reiseführer Florianóplis Landschaftliche Schönheit, wunderschöne Strände, Lagunen und Dünen, azorianische Dörfchen, Gastfreundschaft, schmackhafte Küche und Sicherheit – das sind einige Merkmale die Florianópolis auszeichnen.

CIDADE MARAVILHOSA

Reiseführer Rio de Janeiro Alles was Sie über die Sehenswürdigkeiten der Cidade Maravilhosa, die Zonen, Regionen und Stadtteile der Cariocas wissen wollen finden Sie hier im BrasilienPortal Reiseführer über Rio de Janeiro.

SALVADOR UND MEER

Reiseführer Bahia Bahia mit seiner Hauptstadt Salvador ist eine Bühne verschiedenster Landschaftsimpressionen. Der Bundesstaat im Nordosten Brasiliens bietet seinen Gästen auch die schönsten Strände des Landes.

BRASILIENS MEGACITY

Reiseführer São Paulo São Paulo steht für Trends, Kultur und Unterhaltung. Damit Sie die Stadt wie ein richtiger Paulistano erleben können, informieren Sie sich in unserem umfangreichen Reiseführer über die Megastadt.

Visit Brasil

Brasilien, das Urlaubsparadies über drei Zeit- und deutlich mehr Klimazonen.
Zu gross für eine Reise und zu schön, um das Land wie ein Kontinent nicht noch einmal zu besuchen.

Brasilien: Land der Vögel

Vogelwelt
Von den 9.700 Vogelarten unseres Planeten kommen 3.100 in Südamerika vor – davon ca. 1.900 in Brasilien.

Brasilianische Musik

THEMA: MUSIK-LEGENDEN

Von Axé bis Samba Musik ist die schnellste Verbindung zwischen den Menschen – brasilianische Musik ist auch noch ansteckend, wie ein Virus. Lesen Sie die Biografien der brasilianischen Musikstars.

THEMA: ROCK IN RIO

Von Rock in Rio 1 bis heute Im Jahr 1985 fand erstmalig das Festival “Rock in Rio” statt. Roberto Medina der Gründer der Veranstaltung sieht darin die beste Gelegenheit, Personen für eine BESSERE WELT zu mobilisieren.

THEMA: MUSIKSTILE

Musica Popular Brasileira Die Volksmusik aus Brasilien (die Música Popular Brasileira) zeichnet sich durch ihren aussergewöhnlichen Variantenreichtum aus. Ihre Geschichte geht auf die Indianer zurück.

Ausgewählte Einträge über Brasilien

Bruno & Marrone

Vinícius Félix de Miranda (Bruno) und José Roberto Ferreira (Marrone) bilden eins der populärsten Duos der “Música Sertaneja“ (brasilianische Country-Music) – sie nennen sich “Bruno & Marrone“. Geboren sind sie im Bundesstaat Goiás, und ihre Karriere haben sie 1980 begonnen, indem sie Songs von schon bekannten Künstlern nachsangen. Das war…

weiterlesen »

Skank

Die Gruppe Skank wurde 1991 in Belo Horizonte gegründet, derselben Stadt, die der Welt auch Milton Nascimento und Sepultura beschert hat. Die Gruppe wurde von dem Interesse getragen, das Klima einer jamaikanischen Dancehall mit der brasilianischen Pop-Tradition zu verbinden. Ihr erstes Album kam unter eigener Regie heraus – jedoch weckte…

weiterlesen »

Juninho Pernambuco

Juninho wurde im Jahre 1975 am 30. Januar in Recife geboren und wuchs dort auch im Schoss der Familie auf. Ein echter Pernambucaner – deshalb auch sein Beiname unter den vielen vielen Juninhos, die es mittlerweile in der Fussballerszene gibt. Sein eigentlicher Name ist Antônio Augusto Ribeiro Reis Júnior – einfach ein viel zu langer Name, deshalb die Abkürzung auf Júnior in der Verkleinerungsform.

weiterlesen »

Ökologie

Klimaschutz[/caption]Für eine Reise sollte man auch sein Umweltbewusstsein mit im Gepäck haben. Denn gerade die bei Naturliebhabern so beliebten Reiseziele verfügen im Allgemeinen nicht über eine entsprechende Infrastruktur, um mit dem Zivilisationsmüll ihrer Besucher fertig zu werden. Entsprechend liegt es an uns Reisenden, in Sachen Ökologie aktiv mitzudenken und zum…

weiterlesen »

Trinkgelder

In Brasilien es ist nicht üblich, dem Taxifahrer ein Trinkgeld zu geben. Es ist jedoch Brauch, vom Wert der Hotelrechnung 10% dem Portier sowie dem Kofferträger zu geben. In den meisten Restaurants sind die 10% schon in der Rechnung inbegriffen (für den Kellner). Alle Rechnungen sind vorher zu überprüfen und,…

weiterlesen »

Nelson Gonçalves

Nelson wurde als Antônio Gonçalves am 01. Juni 1919 im kleinen Städtchen Santana do Livramento im Bundesstaat Rio Grande do Sul geboren. Seine Eltern, Immigranten aus Portugal, waren über Rio de Janeiro nach Brasilien eingewandert und hatten sich schliesslich in Rio Grande do Sul niedergelassen. “Tonico”, so nannten sie ihn…

weiterlesen »

Duftende Seelen

Es gibt Menschen, die haben eine Ausstrahlung wie ein singender Vogel. Wie die Sonne wenn sie aufgeht. Oder wie eine Blume, wenn sie lacht. An ihrer Seite fühlt man sich wie im sanften Schaukeln einer Hängematte an einem milden Nachmittag – ohne Uhr und ohne Terminkalender. An ihrer Seite möchte…

weiterlesen »

Strände im Südosten Brasiliens

Für einen so gesegneten Küstenabschnitt wie im Südosten Brasiliens, der eine Strasse wie die von Rio nach Santos besitzt – eine der landschaftlich schönsten Verkehrsverbindungen Brasiliens überhaupt, begrenzt von Atlantischem Regenwald und eingefasst von immergrünen Bergen – braucht man eigentlich nicht mehr allzu viel Promotion zu machen. Wenn man die…

weiterlesen »