Brasilien-Irrtümer und Fakten

Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2021

Als Urlaubsziel ist Brasilien 2019 leider nicht in den Top Ten gewesen, dabei bietet das lateinamerikanische Land mehr als ausreichend Interessante Orte und vor allem auch Kultur, Natur, Lifestyle und vieles mehr. In Brasilien kann man förmlich noch die Lust der Menschen am Leben spüren und sich von der Stimmung im Land mitreißen lassen. Doch ist Brasilien nicht nur ein Land mit großen Möglichkeiten und Ambitionen sondern auch eines der Länder von denen wir Europäer am wenigsten Wissen. Als Brasilienexperte sind ihnen vielleicht viele Dinge bereits bewusst aber wenn sie diesen Artikel nur zufällig gefunden haben möchten wir ihnen einige sehr interessante Details zum Land mit an die Hand geben, die sie sicherlich Überraschen werden.

Das Oktoberfest in Blumenau ist eines der größten Volksfeste weltweit (Foto: Dietmar Lang / IAP Photo)

Hauptstadt Rio de Janeiro

Fragt man zum Beispiel einen durchschnittlichen Jugendlichen heutzutage nach der Hauptstadt Brasiliens so erhält man meist die Antwort Rio de Janeiro. Das ist soweit auch gar nicht mal so unheimlich falsch, allerdings bereits seit ein paar Jahren nicht mehr aktuell. 1960 wurde Brasilia gegründet, mit dem Zweck Rio als Hauptstadt abzuschaffen und ist seitdem die Hauptstadt Brasiliens. Mit 5,8 Quadratkilometern Größe und knapp 4,5 Millionen Einwohner, was die Stadt 2019 zur siebtgrößten Stadt Südamerikas machte. Dennoch kennen die wenigsten Europäer Brasilia.

Glücksspiel-Verbot

Glücksspiel ist in Brasilien, bis auf wenige Ausnahmen, komplett verboten. Es gibt zwar eine Menge Angebote aber so einfach wie Spiele im besten Schweizer Online Casino zu spielen ist das in Brasilien leider nicht. Selbst Online Glücksspiel ist hier prinzipiell unter Strafe gestellt, auch wenn die Diskussionen in der Politik durchaus groß sind und viele Politiker für eine Liberalisierung des Glücksspielgesetzes plädieren, so ist es doch vor allem die Kirche die sich in Brasilien quer stellt und das mit gutem Recht.

Land der Superlativen

Brasilien ist generell ein Land der Superlativen. Nirgendwo sonst auf der Welt gibt es zum Beispiel eine solche Artenvielfalt wie in Brasilien. Alleine rund 1.680 verschiedene Arten von Vögeln lieben in Brasilien, Platz 3 der Weltrangliste und Platz 1 der Weltrangliste in Sachen Primatenarten, Amphibien und Pflanzen. Das bedeutet das man in Brasilien, nicht nur als Urlauber, jede Menge entdecken kann und das nutzen Forscher aus allen Gebieten der Welt auch aus, denn viele große Erfindungen kommen mittlerweile aus Brasilien. Das Land hat große Kapazitäten, nicht nur in Sachen Artenvielfalt, sondern auch im Bereich der wirtschaftlichen Kraft, nicht umsonst gehört es zu den größten Herstellern von Automobilen weltweit.

Deutsche Vorfahren

Ein weiterer interessante Fakt den kaum jemand kennt ist alleine die Tatsache das ca. 40% der Bevölkerung im Süden Brasiliens aus Deutschland kommt. Diese deutschen verteilen sich hauptsächlich auf die Staaten Rio Grande do Sul, Paraná, São Paulo und Espírito Santo sowie Santa Catarina, aber auch im gesamten Land sind Deutsch-Brasilianer zu finden. Das deutsche Oktoberfest in Blumenau soll neben einem Exportschlager im übrigen das zweitgrößte Oktoberfest außerhalb Deutschlands sein und das größte brasilianische neben dem brasilianischen Karneval.

Fluss der Wunder

Ein interessanter, aber wohl doch durchaus bekannter Fakt dürfte der Amazonas sein. Er ist der größte Fluss der Welt und wird nicht umsonst als Fluss der Wunder bezeichnet. Er führt pro Sekunde im Schnitt mehr als 200.000.000 Liter Wasser durch sein Bett, was absolute Weltspitze ist. Der Amazonas ist aber die Heimat vieler bekannter Fische und Zierfische sowie die Lebensader des Landes. In den Amazonas münden etwa 10.000 Nebenflüsse und er kann eine Tiefe bis zu 100 Metern haben. Das macht ihn zwar nicht zum tiefsten Fluss der Welt, aber dennoch zu einem beeindruckenden Naturschauspiel das man sich durchaus einmal angeschaut haben sollte.

Natürlich sind das nur ein paar Fakten über Brasilien, diese Liste könnte man nahezu unbegrenzt erweitern, aber sie zeigt an einigen Punkten doch schnell auf wie wenig wir eigentlich von Brasilien wissen. Dabei strebt Brasilien gerade vom sechsten Platz der Weltwirtschaftsleistung auf und schickt sich an zu wachsen und zu gedeihen. Dabei hat Brasilien noch sehr viel Potential und viele Möglichkeiten, die nicht nur große Firmen anziehen.

© 2003-2021 BrasilienPortal by sabiá brasilinfo
Reproduktion der Inhalte strengstens untersagt.
Aus unserer Redaktion

Letzte News

Brief aus Amazonien…

…an die Präsidenten der neun Länder Amazoniens und alle führenden Politiker der Welt, die für die