Deshalb gilt die Seleção als Favorit bei der WM 2022

Ende des Jahres ist es endlich wieder soweit und die Fans der Seleção dürfen sich auf die brasilianische Nationalmannschaft bei der Fußball Weltmeisterschaft 2022 in Katar freuen. Tatsächlich geht die Seleção als einer der Topfavoriten in das Turnier. Und das, obwohl die brasilianische Nationalmannschaft bei den vergangenen WM-Endrunden eher hinter...

weiterlesen »

Die „Deindustrialisierung“ Amazoniens

Nach dem Ende der Diktatur des »Estado Novo» beschloss die verfassungsgebende Versammlung von 1946, die Regionalplanung in Brasilien durch die größte Region des Landes einzuleiten, die mehr als die Hälfte eines kontinentalen Territoriums einnimmt: Das klassische Amazonien – oder die Kombination aus der Amazonas-Hylea (botanisch gesehen) und dem hydrographischen Becken...

weiterlesen »

Regierung von São Paulo eröffnet das “Museum der Indigenen Kultur“

Die neue kulturelle Ausstattung präsentiert ein innovatives Managementmodell in Partnerschaft mit der indigenen Gemeinschaft. Die Regierung von São Paulo übergab am Mittwoch (29. 06.) das Museum für indigene Kulturen, dass ab morgen offiziell für die Öffentlichkeit zugänglich ist und während des gesamten Monats Juli freien Eintritt gewährt. Im Rahmen des...

weiterlesen »

Herausforderungen beim Leben und Arbeiten in Brasilien

Viele Menschen treffen den Entschluss auszuwandern. Sie möchten nicht mehr in ihrem Heimatland leben und irgendwo anders auf der Welt einen neuen Lebensmittelpunkt gestalten. Brasilien ist dabei nicht die erste Wahl, wenn es um eine Auswanderung geht. Wer jedoch schon das Vergnügen hatte und dieses Land besuchen durfte, wird die...

weiterlesen »

Business am Zuckerhut – modern und innovativ

Denkt man an Brasilien, hat man sofort Bilder vom Karneval, Strand und Cocktails im Kopf. Obwohl die meisten dieses Land eher als Urlaubsgebiet kennen, mausert sich Brasilien nach und nach zu einer gewichtigen Wirtschaftsmacht. Seit einigen Jahren florieren die Geschäfte am Zuckerhut und das Land erfährt einen gewaltigen wirtschaftlichen Aufschwung....

weiterlesen »

Amazonas: Vermisster britischer Journalist und brasilianischer Indigenen-Experte ermordet

Brasiliens Justizminister Anderson Torres hat am Mittwochabend bestätigt, dass bei der Suche nach dem im Amazonasgebiet vermissten Indigenen-Experten Bruno Araújo Pereira und dem britischen Journalisten Dom Phillips menschliche Überreste gefunden wurden. Bei einer Pressekonferenz hieß es, dass der bereits verhaftete Fischer Amarildo da Costa Oliveira die Tötungen gestanden hat. Pereira...

weiterlesen »

1.249 Tiere sind in Brasilien vom Aussterben bedroht

Die aktualisierte Liste wurde am 08./06.2022 veröffentlicht: 219 Tiere wurden aufgenommen und 144 aus dem Gefährdungsstatus entfernt – das Ministerium für Umwelt aktualisiert die Übersicht jährlich. Brasilien ist ein Land mit großer Artenvielfalt: Man schätzt, dass etwa 20 % der auf der Erde vorkommenden Arten in Brasilien heimisch sind. Trotz...

weiterlesen »

Amazonien: Britischer Journalist und Indigenen-Experte nach Morddrohungen spurlos verschwunden

Der britische Journalist Dom Phillips und der brasilianische Experte für indigene Angelegenheiten Bruno Araújo Pereira gelten seit Sonntagmorgen als vermisst. Die beiden waren mit einem Boot in einem abgelegenen Bereich des Amazonas-Regenwaldes unterwegs, um mit Bewohnern des Indio-Territoriums Vale do Javari zu sprechen, ein Gebiet, das unter Invasionen von illegalen...

weiterlesen »

Zuckerhut soll 755 Meter lange Seilrutsche erhalten

Der Zuckerhut Rio de Janeiros ist eins der berühmtesten Symbole der Welt. Jetzt soll er mit „der schönsten Seilrutsche“ unseres Planeten ausgestattet werden, wie Cristóvão Leite de Castro von der Parkverwaltung es ausdrückt. Geplant ist der Bau einer 755 Meter langen “tirolesa“, wie die Ziplines in Brasilien genannt werden. Sie...

weiterlesen »
1 2 3 276
© 2003-2022 BrasilienPortal by sabiá brasilinfo
Reproduktion der Inhalte strengstens untersagt.