Brasilien ist Gastgeber der Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2027

Die Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2027 wird in Brasilien stattfinden. Die brasilianische Bewerbung setzte sich auf dem Fifa-Kongress am Freitag (17.) in Bangkok (Thailand) mit 119 zu 78 Stimmen gegen die europäische Bewerbung durch, die aus den Niederlanden, Deutschland und Belgien bestand. Die zehnte Auflage des wichtigsten Mannschaftswettbewerbs im Frauenfußball wird zum ersten...

weiterlesen »

Neue Welsart in Naturschutzgebieten entdeckt

Anfang April wurde eine neue Welsart beschrieben, die in den Gewässern der Ökoregion der Flussbecken von Araranguá, Mampituba und Tramandaí vorkommt, einem Gebiet, das die Bundesstaaten Santa Catarina und Rio Grande do Sul umfasst. Einem im Journal of Fish Biology veröffentlichten Artikel zufolge kommt der Fisch in den Nationalparks Aparados...

weiterlesen »

Das Samba-Museum wurde zum historischen und kulturellen Erbe von RJ erklärt

Das im Norden von Rio gelegene Museum wurde 2001 gegründet und vereint mit mehr als 45.000 Objekten die größte Sammlung ihrer Art in Brasilien. Die Einrichtung bietet außerdem ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Kultur- und Bildungsprogramm mit festen und saisonalen Ausstellungen sowie Musik-, Gastronomie- und Multimediaveranstaltungen. Die Anerkennung erfolgte durch das...

weiterlesen »

Karneval 2025 in Rio: Grupo Especial-Paraden an drei Tagen

Der Karneval in Rio de Janeiro ist die größte „Karneval-Party“ der Welt. Sie beginnt offiziell am Freitag vor Aschermittwoch und ist eine der Hauptattraktionen der Stadt unter dem Zuckerhut. Die 12 Schulen der Sondergruppe Rio werden im nächsten Jahr einen weiteren Tag für ihre Präsentation zur Verfügung haben. Zusätzlich zu...

weiterlesen »

Cemitério dos Pretos Novos feiert sein 250-jähriges Bestehen mit einer Ausstellung

Das “Instituto de Pesquisa e Memória Pretos Novos” (IPN), das als Kulturerbe der Stadt Rio de Janeiro anerkannt ist, feiert den 250. Jahrestag der archäologischen Ausgrabungsstätte des “Cemitério dos Pretos Novos”, eines der wichtigsten Zeugnisse der Ankunft versklavter Afrikaner in Brasilien. Der “Friedhof der neuen Schwarzen”, ein Begräbnisplatz in Rio...

weiterlesen »

Madonna-Show vor 1,6 Millionen Menschen an der Copacabana

Der Sand der Copacabana in Rio de Janeiro begrüßte mindestens 1,6 Millionen Menschen zu Madonnas Show. Die Zahl wurde von Riotur, einem mit dem Rathaus verbundenen Tourismusunternehmen, veröffentlicht und übertraf die ursprüngliche Erwartung um 100.000. Das Publikum könnte als das größte in der gesamten Karriere der Sängerin gelten, da sie...

weiterlesen »

Kurioses über Kaffee und seine Geschichte in Brasilien

Kaffee ist eine nationale Leidenschaft der Brasilianer und tief in ihrem täglichen Leben verwurzelt. Hier erfahren Sie alles über den Kaffeeanbau, die notwendige Pflege und Strategien im Umgang mit Schädlingen und Krankheiten. In diesem Artikel haben wir uns darauf konzentriert, Ihnen Kuriositäten über die Geschichte dieser Bohne, die Feierdaten und...

weiterlesen »

Der Flughafen Porto Alegre stellt Flüge auf unbestimmte Zeit ein

UPDATE – 07. Mai 2024 Flughafen Porto Alegre stellt Flüge mindestens bis zum 30. Mai ein Der brasilianische Verband der Fluggesellschaften (Abear) berichtete am Montagmorgen (6), dass der Flughafen Salgado Filho in Porto Alegre auf unbestimmte Zeit geschlossen ist und der gesamte Betrieb eingestellt wird. Bilder zeigen Überschwemmungen in Wartebereichen,...

weiterlesen »

Legenden sterben nicht: Das Vermächtnis von Ayrton Senna

Sonntag, 1. Mai 1994. Großer Preis der Formel 1 von San Marino. Internationale Rennstrecke Enzo e Dino Ferrari in Imola (Italien). In der siebten Runde, genau um 09:13 Uhr Brasília-Zeit, verliert Ayrton Senna die Kontrolle über den von ihm gefahrenen Williams und prallt heftig in die Mauer der Tamburello-Kurve. Der...

weiterlesen »
1 2 3 303
© 2003-2024 BrasilienPortal by sabiá brasilinfo
Reproduktion der Inhalte strengstens untersagt.