Fluggesellschaften in Brasilien

Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2020

Noch folgende national tätigen Fluggesellschaften gibt es in Brasilien:

Flughafen Anzeigetafel1_AgenciaBrasil

Brasiliens Fluggesellschaften erlebten schon immer ein Auf und Ab (z.B. den Konkurs von Varig und Vasp vor gut 15 Jahren). Die aktuelle Corona-Pandemie zeig nun eine weitere Stufe der Verwundbarkeit vieler Fluggesellschaften auf.

Für viele der kleinen, unabhängigen Airlines, aber auch grösseren Fluggesellschaften brachte der Lockdown das bittere Ende.

Welche Fluggesellschaften diese Pandemie überleben werden, wird sich in den kommenden Jahren zeigen.

Die aktuellen Fluggesellschaften in Brasilien sind:

Abaeté Aviação
Abaeté Aviação wurde 1979 gegründet und bietet VIP-Services, ab dem Flughafen Salvador da Bahia.

Azul Linhas Aéreas Brasileiras
Zu den Hauptanflughäfen gehören Sāo Paulo, Campinas, Manaus, Rio de Janeiro Galeao, Recife, Fortaleza, Porto Alegre und Florianópolis. Immer wichtiger wird der Flughafen Viracopos in Campinas, der etwa 100km von Stadt Sāo Paulo entfernt liegt.

Gol Transportes Aereos
Der Billigflieger Gol konzentriert sich vor allem auf den Heimmarkt Brasilien und Südamerika.

TAM Linhas Aereas oder TAM Airlines
Offiziell heisst sie jetzt LATAM Airlines Brasil. Von Frankfurt wird sowohl Rio de Janeiro als auch Sāo Paulo regelmässig angeflogen. Von beiden Flughäfen haben die Fluggäste rund 50 weitere Anschlussmöglichkeiten zu Zielen in Südamerika.

© 2003-2021 BrasilienPortal by sabiá brasilinfo
Reproduktion der Inhalte strengstens untersagt.
Aus unserer Redaktion · Bildquelle: AgenciaBrasil

Letzte News