Adélia Maria Woellner

In Ihren neuen Übergängen Es gibt diejenigen, die immer noch daran glauben, dass das Glück nie zweimal an der selben Tür klopft. An meiner hat es geklopft, als ich das Privileg hatte, Adélia Maria Woellner zum zweiten Mal interviewen zu können. Und noch besser: diesmal live, in einer besonderen Ausgabe…

weiterlesen »

Airo Zamoner

Ein Autor im Dienst des Bewusstseins Vor ca. zwei Jahren habe ich die Freude erlebt, Airo Zamoner durch einen Freund, den Schriftsteller Nelson Hoffmann, kennen zu lernen. Es wurden Tausende Ideen ausgetauscht und zwar fast täglich. Airo ist brillant nicht nur als Mensch, sondern auch in seiner Literatur. Sein Werk…

weiterlesen »

Dr. Wilson Gonzaga

Psychiatrie, Radio und Strasse? Die Geschichte des brasilianischen Radios wurde im Laufe des Jahres 2007 in der Sendung Revista Viva erzählt. Die informativen, sozialen und interaktionellen Aspekte des Radios im Brasilien waren immer mein Fokus. Dadurch begegne ich Dr. Wilson Gonzaga. Montags. 7.30 Uhr. Radio Mundial FM und AM. Die…

weiterlesen »

Interview mit Aricy Curvello

Tradition und Modernität im ständigen Disput? Sicherlich ist das Interview geben kein Vergnügen für diesen Autor, der als einer der am präsentesten und aktivsten in der zeitgenössischen brasilianischen Literatur bezeichnet wird.  Seine Vielfältigkeit, versehen mit dem tiefsten Bewussten über die semantischen und existenziellen Risiken, die sie ihm bringen können, begrenzt…

weiterlesen »

Interview mit Luís Eduardo Matta

Eine neue Tradition in der brasilianischen Literatur? Ein junger Autor hat eine Nische in Besitz genommen, die in unserer Kultur noch nicht erschlossen wurde. Als ich begann, seine Bücher zu lesen, wurde ich positiv überrascht von der Unmöglichkeit, damit aufzuhören. Es sind so viele Talente, Details und Reichweiten dieses Autors,…

weiterlesen »

Mário Quintana

Die langsamen Torturen des Ausdrucks Kein anderer Dichter aus Rio Grande do Sul hat es geschaft, in der Weite unseres Landes, in jeder Region so geliebt zu werden, wie der introvertierte Mário Quintana, der 100 Jahre am 30. Juli 2006 geworden wäre. Die beste Art und Weise einen Schriftsteller zu…

weiterlesen »

Ricardo Alfaya

Mehr als 20 Jahre der Literatur gewidmet Im Jahr 1989 hatte ich das erste Mal Kontakt mit dem Juristen, Journalisten, Dichter, Schriftsteller Ricardo Alfaya. Schon damals bewunderte ich sein Werk und im Lauf der Jahre hat diese Bewunderung auch den Menschen Ricardo Alfaya eingeschlossen. Sein Werk umfasst Poesie, Kurzgeschichten, Chroniken,…

weiterlesen »

Rogel Samuel

Von der literarischen Theorie bis zum Erlebnis in Amazonien Der Mythos Amazoniens ist immer in unserer Kultur präsent. Was stimmt oder nicht, das ist nicht genau zu wissen, wenn man nicht dort lebt. Der Professor und Schriftsteller Rogel Samuel berichtet über ein Amazonien, die es vielleicht auch nicht mehr gibt,…

weiterlesen »

© 2003-2021 BrasilienPortal by sabiá brasilinfo
Reproduktion der Inhalte strengstens untersagt.