Rio de Janeiro Südzone

Veröffentlicht: 12. November 2010
Zuletzt bearbeitet: 23. September 2013

Zur Südzone Rio de Janeiros gehören – in alphabetischer Reihenfolge – die Stadtteile (Bairros): Botafogo, Catete, Copacabana, Cosme Velho, Flamengo, Gávea, Glória, Humaitá, Ipanema, Jardim Botânico, Lagoa, Santa Teresa, Laranjeiras, Leblon, Leme, Peixoto, São Conrado und Urca.

Rio de Janeiro, Brasil
Rio de Janeiro, Brasil
Rio de Janeiro, Brasil
Rio de Janeiro, Brasil
Rio de Janeiro, Brasil
Rio de Janeiro, Brasil
Rio de Janeiro, Brasil
Rio de Janeiro, Brasil
Rio de Janeiro, Brasil
Rio de Janeiro, Brasil
Rio de Janeiro, Brasil
Rio de Janeiro, Brasil
Rio de Janeiro, Brasil
Rio de Janeiro, Brasil
Rio de Janeiro, Brasil
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.
Die Südzone ist geografisch jener Teil der Stadt, welcher zwischen dem “Maciço da Tijuca“ (Granitquader), dem Atlantischen Ozean und der Guanabara-Bucht liegt. Er besteht vor allem aus Stadtteilen, die sich am Ufer des Atlantiks aneinanderreihen, wie São Conrado, Vidigal, Leblon, Ipanema, Copacabana und Leme.

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERAEs folgen die Stadtteile Botafogo, Flamengo, Urca und Glória, die auch am Meeresufer aber schon innerhalb der Guanabara-Bucht liegen – ausserdem die Bairross Lagoa, Jardim Botânico, Gávea, Humaitá, Cosme Velho, Catete und Laranjeiras, die inneren Stadteile der Südzone.

Lagoa Rodrigo de Freitas-RJ- Diego Souza Fotografia
Corcovado
15 Caracara à tête jaune - Milvago chimachima
14 Corcovado
12 Ara rouge - Ara macao
10 Basilic commun - Basiliscus basiliscus
10 Atèle de Geoffroy ou Singe araignée aux mains noires - Ateles geoffroyi 1
10 Ara rouge - Ara macao 3
08 Trogon aurore - Trogon rufus
08 Toucan tocard - Ramphastos ambiguus
08 Tamandua du Mexique - Tamandua mexicana
08 Saïmiri commun ou Singe-écureuil - Saimiri sciureus
08 Paresseux à gorge brune - Bradypus variegatus 1
08 Nephile - Nephila clavipes
08 Iguane noir
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.
Innerhalb dieser Region befinden sich die bekanntesten Stadtstrände und meisten Hotels von Rio, und die besonderen Sehenswürdigkeiten, wie die Lagoa Rodrigo de Freitas, der Nationalpark von Tijuca (der Stadt-Urwald), der weltberühmte Zuckerhut mit seiner Drahtseilbahn, der Corcovado-Berg, auf dem die weltberühmte Christusstatue steht, sowie weitere touristische Sehenswürdigkeiten. Dies ist die vornehmste und reichste Region der Stadt, die von Tausenden Touristen aus aller Welt jährlich besucht wird.

© 2003-2021 BrasilienPortal by sabiá brasilinfo
Reproduktion der Inhalte strengstens untersagt.
Aus unserer Redaktion · Bildquelle: Klaus D. Günther

Letzte News