Praia de Moreré

Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2012

(auf der Ilha de Boipeba, Bundesstaat Bahia)
praia_morereGetrennt vom Trubel des “Morro de São Paulo” durch den Fluss Rio do Inferno, besitzt die Insel “Boipeba” mehr als 20km herrlicher Strände. Die Schwierigkeiten dort hinzukommen, helfen bei der Wahrung ihres rustikalen Flairs und, trotz ihrer Routine, gelingt es den Tagesausflüglern nicht, dem Inselparadies zu schaden. Der grössere Teil der Pousadas – einfach, aber mit jenen einladenden Hängematten im Schatten – befindet sich am Strand von “Boca da Barra”.

Also erst einmal ablegen, sich einrichten, und dann fragen Sie mal nach den schönen Natur-Pools von Moreré – bei weitem der sensationellste Platz der kleinen Insel. Ausflüge per Boot (40 Minuten) oder eine längere Wanderung (1 Stunde, 30 Minuten) bringen Sie zum Paradies.

So kommt man hin:
Von Salvador sind es 271km bis Torrinha (Distrikt von Cairu) und dann noch 2 Stunden per Boot. Man kann auch bis Morro de São Paulo fliegen und dann den Rio do Inferno per Boot überqueren (25 Minuten).

» wer noch mehr wissen will
» wer noch mehr wissen will

© 2003-2021 BrasilienPortal by sabiá brasilinfo
Reproduktion der Inhalte strengstens untersagt.
Aus unserer Redaktion

Letzte News

Brief aus Amazonien…

…an die Präsidenten der neun Länder Amazoniens und alle führenden Politiker der Welt, die für die