Einheimische brasilianische Bäume

Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2021

Von einem einheimischen Baum spricht man, wenn die Art in einem bestimmten Ökosystem, einer Region oder einem Land heimisch ist. Wir zeigen im Text zum Beispiel einige Arten, die im Atlantischen Wald oder in bestimmten brasilianischen Bundesstaaten heimisch sind.

Imposanter brasilianischer Baum – Foto: sabiá brasilinfo

Es gibt einige einheimische Baumarten, die nur in einem bestimmten Biom oder Ökosystem wachsen. Sie werden als “endemisch” bezeichnet. Wenn ein Baum in einer Region heimisch ist und in eine andere eingeführt wird, wird er dort als “exotische” Art betrachtet.

Leider sind viele einheimische brasilianische Bäume vom Aussterben bedroht. Da Sie nun wissen, was ein einheimischer Baum ist, kommen wir zu unserer Liste der 18 bekanntesten einheimischen Bäume Brasiliens.

Native Baumarten Brasiliens

Pata de Vaca (Bauhinia variegata) – Orchideenbaum
Bundesstaaten: GO, MG, MT, PR, SP

Bauhinia Variegata
pretty in pink
Bauhinia variegata
豆科 羊蹄甲屬 羊蹄甲 (全景04) 嘉義大學 Bauhinia variegata
豆科 羊蹄甲屬 羊蹄甲 (全景03) 嘉義大學 Bauhinia variegata
豆科 羊蹄甲屬 羊蹄甲 (全景02) 嘉義大學 Bauhinia variegata
豆科 羊蹄甲屬 羊蹄甲 (全景01) 嘉義大學 Bauhinia variegata
豆科 羊蹄甲屬 羊蹄甲 (葉04) 台北直潭 Bauhinia variegata
豆科 羊蹄甲屬 羊蹄甲 (葉03) 台北直潭 Bauhinia variegata
豆科 羊蹄甲屬 羊蹄甲 (葉02) 台北直潭 Bauhinia variegata
豆科 羊蹄甲屬 羊蹄甲 (葉01) 台北直潭 Bauhinia variegata
豆科 羊蹄甲屬 羊蹄甲 (葉花05) 嘉義大學 Bauhinia variegata
豆科 羊蹄甲屬 羊蹄甲 (葉花06) 嘉義大學 Bauhinia variegata
豆科 羊蹄甲屬 羊蹄甲 (葉花03) 嘉義大學 Bauhinia variegata
豆科 羊蹄甲屬 羊蹄甲 (葉花02) 東埔 Bauhinia variegata4
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.

Beginnen wir unsere Liste der in Brasilien heimischen Bäume mit dem Pata de Vaca, einer der schönsten und empfindlichsten Arten. Er ist auch als Orchideenbaum bekannt, weil seine Blüten der gleichnamigen Blume ähneln.

Die rosa Tönungen der Blüten können je nach Klima, Region und Sorte der Art variieren.
Dies ist einer der einheimischen Bäume, die für die Stadtbepflanzung geeignet sind, da ihre Größe höchstens 9 m erreichen kann. Wird er jedoch an Gehwege mit Verkabelung gepflanzt, muss er regelmäßig beschnitten werden.

Quaresmeira (Tibouchina granulosa) – Lila Prachtbaum
Bundesstaaten: BA, ES, MG, PA, RJ, SP

Quaresmeira Roxa – Tibouchina Granulosa
Quaresmeira - Tibouchina Granulosa
Quaresmeira
Tibouchina granulosa, Flecker Botanic Garden, Cairns, QLD, 10/02/20
Tibouchina granulosa, Flecker Botanic Garden, Cairns, QLD, 10/02/20
Quaresmeira
Front and profile
quaresmeira (Tibouchina granulosa)
Quaresmeira-roxa "Tibouchina granulosa"
Quaresmeira-roxa "Tibouchina granulosa"
So it begins  .  .  .
Flor de rua
Tibouchina granulosa Cogniaux 1885 (Myrtales Melastomataceæ Melastomatoideæ Melastomeæ)
Lent - time for purple flowers!
Tibouchina, Quaresmeira, Ataco, El Salvador
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.

Der Fastenbaum ist eine weitere einheimische Baumart, die sich für die städtische Bepflanzung eignet, da er kein aggressives Wurzelwerk hat, leicht zu pflegen ist und langsam wächst. Seine Höhe beträgt zwischen 8 und 12 m.

Er kann auf Gehwegen an Straßenrändern, Alleen, Plätzen, Parks und Gärten gepflanzt werden. Ergänzend zu dem Baum mit violetten Blüten, gibt es eine Art, die rosafarbene Blüten hat.
Ein Kuriosum dieses in Brasilien heimischen Baumes ist sein Name: Er wird Fastenbaum genannt, weil seine Blütezeit, zwischen Januar und April, mit der christlichen Fastenzeit zusammenfällt.

Jacarandá de Minas (Jacaranda Cuspidifolia) – Jacaranda-Baum
Bundesstaaten: MG, GO, MS, MT, SP, PR

Lola, Preta e Branca
Cerrado
Jacaranda
Jacaranda
Jacaranda (Jacaranda cuspidifolia) unsicher
Jacaranda (Jacaranda cuspidifolia) unsicher
Jacaranda (Jacaranda cuspidifolia) unsicher
Cerrado - Jacaranda - explore
Tropical Yard in Bloom
Jacaranda boca-de-sapo "Jacaranda cuspidifolia"
Jacaranda boca-de-sapo "Jacaranda cuspidifolia"
Jacaranda-mimoso "Jacaranda-cuspidifolia
Jacaranda-mimoso "Jacaranda-cuspidifolia
jacarandá-mineiro "jacaranda cuspidifolia"
jacarandá-mineiro "jacaranda cuspidifolia"
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.

Die Jacarandá de Minas kann eine Höhe von bis zu 10 m erreichen. Da er keine aggressiven Wurzeln hat und eine gute Resistenz gegen Verschmutzung aufweist, wird die Art häufig zur Aufforstung in Großstädten verwendet.

Auch bei Landschaftsbauprojekten wird der Baum eingesetzt, und sein Holz ist für Tischlerarbeiten beliebt. Er verliert seine Blätter im Winter, und im Frühjahr werden sie durch wunderschöne Blüten ergänzt. Er ist einer der bekanntesten heimischen Bäume Brasiliens.

Sibipiruna (Caesalpinia Peltophoroides) – Sibipiruna
Bundesstaaten: BA, MS, RJ

Black bark  .  .  .
Sibipiruna Flowering, False Brazilwood, F. Hills, Brazil
Sibipiruna "Caesalpinia pluviosa var. peltophoroides"
Sibipiruna "Caesalpinia pluviosa var. peltophoroides"
Sibipiruna "Caesalpinia pluviosa var. peltophoroides"
Sibipiruna "Caesalpinia pluviosa var. peltophoroides"
Sibipiruna "Caesalpinia pluviosa var. peltophoroides"
Sibipiruna "Caesalpinia pluviosa var. peltophoroides"
Sibipiruna
"Caesalpinia pluviosa var. peltophoroides" Sibipiruna
"Caesalpinia pluviosa var. peltophoroides" Sibipiruna
sibipiruna "Caesalpinia pluviosa var. peltophoroides"
Unbenannt
"Caesalpinia pluviosa var. peltophoroides" Sibipiruna
"Caesalpinia pluviosa var. peltophoroides" Sibipiruna
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.

Dies ist eine der Arten einheimischer Bäume, die aufgrund der Ähnlichkeit ihrer Blätter oft mit dem Pau-Brasil (Ceasalpinia echimata) verwechselt werden. Die Art hat eine durchschnittliche Höhe von 8 m.

Die Krone der Sibipiruna, mit ihren schönen gelben Blüten, ist sehr dekorativ und wird oft zur Landschaftsgestaltung in Städten des Südostens verwendet. Sie wird auch für die Anpflanzung in degradierten Gebieten empfohlen.

Manacá da Serra (Tibouchina mutabilis) – Veilchenbaum
Bundesstaaten: MG, RJ, SP

Tibouchina Mutabilis - (Manacá-da-Serra)
Manacá-da-Serra - Pleroma Mutabile
Manacá-da-serra (Tibouchina mutabilis)
Hybrid Manaca, Forest Hills, Jandira, Brasil
Lovely Manaca, Jandira, Brazil
Manacá-da-serra (Tibouchina mutabilis)
"Cores do inverno"
"Cores do inverno"
Manacá da Serra "Cores do Inverno"
Manacá da Serra "Cores do Inverno"
Manacá-da-serra (Tibouchina mutabilis).
Flower and seedpods of Tibouchina mutabilis
Flores e brotos do Manacá da Serra - Tibouchina mutabilis
Manacá-da-serra, Manaca, Brazil
Manacá-da-serra
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.

Der Manacá da Serra ist eine der kuriosesten Arten einheimischer brasilianischer Bäume, er ist der einzige Baum, der einen Farbwechsel seiner Blüten präsentiert – ie werden weiß geboren, gehen dann in rosa über und verfärben sich in Lila beim Absterben.

Aufgrund dieser ungewöhnlichen Eigenschaft ist der Baum eine der am häufigsten verwendeten Arten in Landschaftsbauprojekten.

Die Art ist auch für die städtische Bepflanzung geeignet, da ihre Wurzeln nicht sehr aggressiv sind. Er kann bis zu 12 m hoch werden.

Chuva de Ouro (Lophantera lactescens) – Goldener Ketten-Baum
Bundesstaaten: Regionen des Regenwaldes

Lanterneira (Lophanthera lactescens)
Lophantera lactescens  (chuva-de-ouro-da-amazônia)
Lanterneira (Lophanthera lactescens)
Lanterneira (Lophanthera lactescens)
Lanterneira (Lophanthera lactescens)
Lanterneira (Lophanthera lactescens)
Lanterneira (Lophanthera lactescens)
Lanterneira (Lophanthera lactescens)
Lanterneira (Lophanthera lactescens)
GOLDEN CHAIN TREE / LOFÂNTERA ou LANTERNEIRA
Lophantera lactescens
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.

Diese Art ist im Amazonas-Regenwald beheimatet und wächst nicht gut in kalten Klimazonen. Er erreicht zwischen 10 und 20 mHöhe.

Er entzückt mit schönen Büscheln hängender Blüten, die diese Art zu einem der interessantesten einheimischen Bäume Brasiliens machen.

Die Chuva de Ouro hat einen mäßigen Wuchs und eignet sich für die Bepflanzung von Parks und Gärten, sowie für die Wiederherstellung von degradierten Flächen. Sein Holz wird im Bauwesen und im Tischlerhandwerk verwendet.

Ipê-branco (Tabebuia roseo-alba) – Weisser Lapacho
Bundesstaaten: GO, MG, MS, SP

Ipê alley  .  .  .
Blizzard conditions . . .
Ephemeral glory  .  .  .
Branching out . . .
Alf Video 001009 - 4K
Ipê Branco
Ipê Branco
Ipê Branco
Ipê Branco
Ipê Branco
Ipê Branco
Ipê Branco
Ipê Branco
Unfazed  .  .  .
Alf Ribeiro 0305-140
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.

Der Ipê-branco erreicht eine Höhe zwischen 7 und 16 m und ist im brasilianischen Cerrado und im Pantanal beheimatet.

Zu seinen Merkmalen gehören ein gerader Stamm mit einem Durchmesser von 40 bis 50 Zentimetern und eine zerklüftete Rinde.

Seine Blüten sind weiß oder zart rosa und präsentieren eine der attraktivsten Kronen unter den einheimischen Bäumen Brasiliens.

Der Ipê-Branco wird in Landschaftsbauprojekten und auch bei der Wiederherstellung von degradierten Flächen eingesetzt, da er sich gut an nährstoffarme und steinige Böden anpasst.

Babosa Branca (Cordia superba) – Weiße Aloe Vera
Bundesstaaten: BA, MG, RJ, SP

Cordia superba, Centenary Lakes, Cairns, QLD, 03/06/21
Cordia superba, Centenary Lakes, Cairns, QLD, 03/06/21
Cordia superba, Centenary Lakes, Cairns, QLD, 03/06/21
Cordia superba, Centenary Lakes, Cairns, QLD, 03/06/21
Cordia superba, Centenary Lakes, Cairns, QLD, 03/06/21
Cordia superba, Centenary Lakes, Cairns, QLD, 03/06/21
Cordia superba, Centenary Lakes, Cairns, QLD, 03/06/21
Cordia superba, Centenary Lakes, Cairns, QLD, 03/06/21
Babosa Branca (Cordia Superba)
Babosa Branca (Cordia Superba)
Cordia superba, Centenary Lakes, Cairns, QLD, 14/10/15
Cordia superba, Centenary Lakes, Cairns, QLD, 14/10/15
Cordia superba, Centenary Lakes, Cairns, QLD, 14/10/15
Cordia superba
Cordia superba
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.

Diese Art hat ein großes Potenzial für die städtische Aufforstung im Süden und Südosten, weil sie sich gut an das Klima dieser Regionen anpasst und unter dem Stromnetz gepflanzt werden kann.

Die Weiße Aloe Vera kann auch für die Landschaftsgestaltung verwendet werden. Sie präsentiert sich mit wunderschönen, weißen Blüten, die ihre Umgebung angenehm verschönern. Der Baum wird zwischen 8 und 10 m hoch.

Dies ist eine der Arten von einheimischen Bäumen, die Früchte haben, aber in diesem Fall werden sie nur von Vögeln und anderen Tieren gefressen.

Seiten: 1 2
© 2003-2021 BrasilienPortal by sabiá brasilinfo
Reproduktion der Inhalte strengstens untersagt.
Aus unserer Redaktion

Letzte News