Praias Azeda und Azedinha

Zuletzt bearbeitet: 20. September 2012

(Búzios, Bundesstaat Rio de Janeiro)
Die Kioske, welche einst dort standen, hat man schon seit zirka 10 Jahren abgebaut – seit der schöne Azedinha-Strand in ein Naturschutzgebiet (Área de Proteção Ambiental) verwandelt wurde. Und das war gut so! Umgeben von Felsen und mit nur 50 Metern Länge, bietet die Bucht mit ruhigem, transparentem Meerwasser ein wunderbares Badevergnügen – ausserdem ist sie auch für Taucher ideal, man sieht viele bunte Fische. Ein leichter Wanderpfad, der an der “Praia dos Ossos” beginnt und den Nachbarstrand “Praia Azeda” kreuzt (letzterer ist ebenso schön, aber ein bisschen belebter) bringt die Besucher hin.

So kommt man hin:
Auf dem beschriebenen Trail oder in einem “maritimen Taxi”, die von der “Praia dos Ossos” aus starten.

» wer noch mehr wissen will
» wer noch mehr wissen will

© 2003-2021 BrasilienPortal by sabiá brasilinfo
Reproduktion der Inhalte strengstens untersagt.
Aus unserer Redaktion

Letzte News

Brief aus Amazonien…

…an die Präsidenten der neun Länder Amazoniens und alle führenden Politiker der Welt, die für die