Lobão

Lobão ist der Künstlername des João Luiz Woerdenbag Filho, geboren in Rio de Janeiro am 11. Oktober 1957 – er ist Sänger, Komponist, Schriftsteller, Herausgeber einer Zeitschrift, Fernseh-Entertainer, und er spielt verschiedene Musikinstrumente. Seine musikalische Karriere ist von grossartigen Partnerschaften geprägt. Er komponierte Hits wie “Me Chama“, ein berühmter Song,…

weiterlesen »

Luciana Mello

Luciana Mello, geboren am 22. Januar 1979 in São Paulo, ist eine brasilianische Sängerin, Komponistin und Entertainerin. Sie begann im Alter von sechs Jahren zu singen, an der Seite ihres Vaters, dem bekannten Sänger Jair Rodrigues.

weiterlesen »

Luiz Gonzaga

Der unvergessene Luiz Gonzaga do Nascimento wird am 13. Dezember 1912 in Exu, im tiefsten “Sertão“ des Bundesstaates Pernambuco geboren. Er ist das zweite von neun Kindern des Januário José dos Santos, der auf dem Feld der Fazenda Caiçara seinen Lebensunterhalt bestreitet und in seiner Freizeit kaputte Ziehharmonikas repariert, und…

weiterlesen »

Lulu Santos

Luís Maurício Pragana dos Santos – kurz Lulu Santos (geboren am 04. Mai 1953 in Rio de Janeiro) – erschien in der Künstlerszene Mitte der 70er Jahre, als er der Rock-Gruppe Vimana Rio beitrat, in der auch Lobão, Fernando Gama und Ritche agierten. 1976, innerhalb der Gruppe Viama, nahm er…

weiterlesen »

Mallu Magalhães

Mallu Magalhães heisst mit ihrem bürgerlichen Namen Maria Luiza de Arruda Botelho Pereira de Magalhães. Geboren wurde sie am 29. August 1992 in São Paulo. Sie ist Sängerin, Komponistin und Instrumentalistin und hat bereits vier Alben und eine DVD herausgegeben. Als ihre grössten Erfolge gelten ”Velha e Louca”, “Tchubaruba”, “J1”…

weiterlesen »

Marcelo D2

Marcelo Maldonado Peixoto, besser bekannt unter seinem Künstlernamen “Marcelo D2” – geboren am 5. November 1969 in Rio de Janeiro – ist ein brasilianischer Rapper und Leadsinger der Band “Planet Hemp“. Heute widmet er sich, als Parallelprojekt, auch einer Solokarriere neben seinem Engagement bei der Band. Bekannt wurde er durch…

weiterlesen »

Marcos Valle

Marcos Valle, geboren in Rio de Janeiro, nahm bereits während seiner Kindheit Unterricht im klassischen Klavierspiel sowie musikalischer Theorie – später kamen noch Gitarrestunden dazu. Er begann die Bars und Nachtlokale zu frequentieren, welche genügend Raum für Jazz-Gruppen und Jam-Sessions boten und gründete 1961 zusammen mit Edu Lobo und Dori…

weiterlesen »

Margareth Menezes

Die brasilianische Sängerin, Komponistin, Produzentin, Schauspielerin und Unternehmerin Margareth Menezes wurde am 13. Oktober 1962 in Salvador geboren. Sie hat zwei Caymmi-Trophäen, zwei Presse-Preise und vier “Dodô & Osmar“-Trophäen gewonnen.

weiterlesen »

Maria Bethânia

Maria Bethânia erblickte das Licht der Welt am 18. Juni des Jahres 1946 in Santo Amaro da Purificação, im Bundesstaat Bahia, und wurde auf den Namen Maria Bethânia Vianna Telles Veloso getauft. Ihr Kindheitstraum: als Schauspielerin auf der Bühne zu stehen. 1960 beendete sie in der Haupstadt Salvador ihr Studium…

weiterlesen »

Maria Gadú

Mayra Corrêa Aygadoux, besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Maria Gadú, – eine Sängerin, Komponistin und Gitarristin der brasilianischen “Música Popular“ (Volksmusik) – wurde am 4. Dezember 1986 in São Paulo geboren. Seit ihrem Debüt wurde, Publikum und Kritik auf sie aufmerksam – zweimal wurde sie für den Grammy Latino nominiert….

weiterlesen »

Maria Rita

Maria Rita ist die Tochter von zwei Ikonen der brasilianischen Musik: Elis Regina und Cesar Camargo Mariano. Im Alter von 24 Jahren fing sie an zu singen – und jetzt mit 30 findet sie, dass es noch nicht zu spät war. Die junge Dame hat es eben anders angefangen, als…

weiterlesen »

Marisa Monte

Marisa Monte hat Gesang, Klavier und auch Schlagzeug spielen während ihrer Kindheit gelernt. In ihren Jugendjahren stand sie im Musical “Rocky Horror Show” auf der Bühne, dirigiert von Miguel Falabella, jedoch hat sie ihr Studium des lyrischen Gesangs deshalb nie vernachlässigt. Bis sie im 18. Lebensjahr nach Italien reiste, wo…

weiterlesen »

Mart’nália

Martnália Mendonça Ferreira, so ihr bürgerlicher Name, wurde 1965 als Tochter des Sambistas Martinho da Vila und der Sängerin Anália Mendonça in Rio de Janeiro geboren. Sie begann ihre Karriere zunächst spielerisch.

weiterlesen »

Martinho da Vila

Martinho José Ferreira – mit dem späteren Spitznamen “Martinho da Vila” – wurde in Duas Barras, im Bundesstaat Rio de Janeiro, geboren – aber gleich darauf zog seine Familie um in den Stadtteil, der den Künstler als “seinen illustren Sohn” aufnahm – Vila Isabel. Obgleich er sich in einer Karriere…

weiterlesen »

Maysa Figueira Monjardim

Maysa Figueira Monjardim war ihr Geburtsname – später kannte man sie nur noch unter ihrem Vornamen “Maysa“ (Ma-isa) – als Sängerin, Komponistin und Schauspielerin. Maysa erblickte das Licht der Welt in São Paulo, als jüngster Spross einer traditionellen Familie aus dem Bundesstaat Espirito Santo. Ihre Eltern flohen bald nach ihrer…

weiterlesen »

Michel Teló

Michel Teló ist ein brasilianischer Sänger und Komponist, der am 21. Januar 1981 in Medianeira (Bundesstaat Paraná) geboren wurde. Er war Mitglied zweier Musikgruppen, aber seine Karriere als Vokalist begann bei der Gruppe “Tradição“. Die grössten Erfolge dieser Gruppe, wie “Barquinho“ (Schiffchen), “O Caldeirão“ (der Kessel), “Pra Sempre Minha Vida“…

weiterlesen »

Milton Nascimento

Der Komponist, Sänger und Instrumentalist Milton Nascimento wurde am 26. Oktober 1942 in Rio de Janeiro geboren. Als Sohn der Hausangestellten Maria do Carmo Nascimento wurde er in den ersten Monaten seines Lebens von den Eheleuten Josino Brito Campos und Lília Silva Campos adoptiert – er ein Bankangestellter, Mathematiklehrer und…

weiterlesen »

Miúcha

Miúcha ist die Tochter des Historikers Sérgio Buarque de Hollanda und Maria Amélia Buarque de Hollanda – Schwester des Komponisten Chico Buarque und der ebenfalls Sängerinnen Ana de Hollanda und Cristina. Sie wuchs innerhalb eines Musikambientes in São Paulo auf. Ihr Haus wurde von Vinicius de Moraes und anderen Komponisten…

weiterlesen »

Nando Reis

Die vom Musiker Nando Reis verfasste Selbstbiografie. Getauft wurde ich auf den Namen José Fernando – als Sohn von Cecília Leonel und José Carlos Galvão Gomes dos Reis – ich erblickte das Licht der Welt am 12. Januar 1963. Wie meine Brüder, José Carlos und José Luiz, erhielt auch ich…

weiterlesen »

Natiruts

Im Jahr 1996 kam man in Brasília auf die Idee, eine Reggae-Band (mit dem späteren Namen Natiruts) zu gründen. Alexandre, damals Student der Universität, pflegte diese Musik als Ablassventil seiner Freuden und Frustationen in der brasilianischen Realität zu benutzen. Ohne grössere Ansprüche, schon am Anfang seines Berufes als System-Analyst, komponierte…

weiterlesen »

1 3 4 5 6 7
© 2003-2021 BrasilienPortal by sabiá brasilinfo
Reproduktion der Inhalte strengstens untersagt.