Blocos beleben ab Samstagmorgen den Karneval in São Paulo

Der Karneval in der Hauptstadt São Paulo bietet zahlreiche Möglichkeiten für Feiernde, die Blöcke mit mehr als einer Million Menschen, die sogenannten Megablocos, mögen. Zur Eröffnung der Feierlichkeiten findet am Samstag (10.) um 09:00 Uhr Ortszeit im Zentrum Tarado Ni Você, Tarado Ni Carnaval! statt, um den Karneval der marchinhas wiederzubeleben und die umfangreiche Diskografie des großen Caetano Veloso zu erkunden.

Blocos SP – Foto: Prefeitura São Paulo

Im Anschluss daran werden die MinhoQueens ab 12 Uhr den Minhocão mit nationalem und internationalem Pop der größten Diven der Welt beleben. In Ibirapuera ist um 13 Uhr Agrada Gregos an der Reihe, die Pop, Axé, Funk, Bagaceira und Sertanejo unter freiem Himmel präsentiert.

In Vila Mariana singt die traditionelle Liga La Pelota ab 10 Uhr mit Daniela Mercury, Margareth Menezes, Ara Ketu, Olodum, Jorge Ben, Caetano, Amelinha, O Rappa und vielen anderen. Amoribunda, aus Aclimação, trifft sich um 14 Uhr.

Am 11. bringt Bem Sertanejo mit Michel Teló das Trio des Sängers um 10.30 Uhr auf die Straßen von Ibirapuera und eröffnet damit den Tag für den Bloco da Pabllo, der ab 12 Uhr die Party am Obelisken von Ibirapuera fortsetzt, wo die Sängerin Pabllo Vittar ihre Hits zum Besten gibt. Im Stadtzentrum bereitet sich Explode Coração darauf vor, die Klänge von Maria Bethânia in einer Parade auf die Straße zu tragen, die um 13 Uhr am Praça da República beginnt.

Blocos – Foto: Fernando Frazão/AgenciaBrasil

Der Acorda Madalena-Block wird den traditionellen Karneval im Viertel Vila Madalena mit einem Umzug voller Freude und Musik, der mit Samba, Marchinhas, Axé und MPB an die alten Karnevalszeiten anknüpft, um 10 Uhr weiter beleben. Um 12 Uhr übernimmt Ritaleena die Lapa mit einer Hommage an Rita Lee. Zur gleichen Zeit feiert Urubó in der Freguesia do Ó.

Am Montag (12.) um 11 Uhr in Ibirapuera kommt Vou de Táxi mit Hits aus den 90er Jahren. Der Name des Blocos ist eine Anregung für Nachtschwärmer, die bei einer Taxifahrt “die Bremsen loslassen und weinen können, wenn sie Convite de Casamento spielen und bei Vou Voltar pra Sacanagem zum Samba aufstehen”, so die Organisatoren.

Zur gleichen Zeit, aber im Zentrum, lädt Domingo Ela Não Vai zum Requebrar und zum Durchschreiten des Seils zu den Klängen von 90s axé ein. Um 12.30 Uhr tritt in Vila Mariana Filhos de Gil auf, die ausschließlich Hits des bahianischen Sängers spielen. In Ibirapuera ist Pinga Ni Mim den Liebhabern der Country-Musik gewidmet und spielt ab 13.00 Uhr alles von den Klassikern von Leandro und Leonardo bis zu den Hits von Maiara und Maraísa.

Direkt aus Pernambuco nach Ibirapuera kommt Galo da Madrugada, der am Dienstag, den 13. um 9 Uhr auftritt. Um 12 Uhr kommt dann der Bloco da Latinha Mix von Rádio Mix FM mit Alok, Di Ferrero und anderen zum Karneval von São Paulo. Um 13 Uhr ist Navio Pirata mit BaianaSystem am selben Ort an der Reihe.

© 2003-2024 BrasilienPortal by sabiá brasilinfo
Reproduktion der Inhalte strengstens untersagt.
Aus unserer Redaktion

Letzte News