Brasilien als exotisches Tourismusziel

Wenn Sie Pläne für ihre nächste Fernreise machen, dann sollten Sie vielleicht Brasilien auf dem Radar haben. Immerhin handelt es sich um das fünftgrößte Land der Erde und es kann Touristen einiges bieten. Das Land zählt zu jenen Ländern, welches noch unerforscht von Europäern ist. Immer mehr Touristen aus Deutschland verlieben sich allerdings in die Sehnsucht dieses exotischen Landes und planen einen ihren nächsten Urlaub in Brasilien.

Die Jesus-Statue in Rio de Janeiro ist die Touristenattraktion in Brasilien (Foto: Pixabay)

Was aber macht das Land am Amazonas für Touristen so interessant? Wenn man sich die Beweggründe von Touristen aus Ereignissen der Marktforschung ansieht, dann lassen sich verschiedene Gründe anführen. Zunächst bieten die Fauna und Flora einen unvergesslichen Eindruck der nachhaltig in Erinnerung bleibt.

Die unvergesslichen Fotos einer Urlaubsreise zieren meist Poster, die man sich im Wohnzimmer aufhängt. Ein weiterer Grund ist die unheimlich netten Menschen vor Ort. Es gibt kaum ein Land, welches mit einer solch hohen Gastfreundschaft aufwarten kann. Viele Touristen zieht es nach Rio de Janeiro. Die Stadt ist bekannt für ihren Zuckerhut und die Jesusstatue „Cristo Redentor“. In den Befragungen der Touristen befindet sich ein Besuch auf dem berühmten Hügel der Stadt oberste Priorität. Man hat nicht alle sechs Millionen Touristen befragt, die das Land im vergangenen Jahr besuchten, aber eine überwiegende Mehrheit denkt so. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind teils über das ganze Land verstreut.

Welche Sehenswürdigkeiten sollten Sie nicht außer Acht lassen

Brasilien ist flächenmäßig vergleichbar mit Europa. Daher können Sie einiges an Vielseitigkeit erwarten. Wenn Sie an die traumhaften Strände denken, dann finden Sie diese natürlich auch in Rio de Janeiro. Allerdings können Sie sowohl weiter nördlich wie auch weiter südlich einer Reihe schöner Strände finden. Die außergewöhnliche Landschaft sowie seine große Diversität zählen zu den größten Sehenswürdigkeiten des Landes. Außerdem gehört die außergewöhnliche Party-Stimmung im Land zu den großen Tourismusattraktionen Brasilien. Viele Touristen kommen beispielsweise nur, um dem Karneval beiwohnen zu können.

Was Sie nicht verpassen sollten

Natürlich darf hier ein Besuch auf dem berühmten Zuckerhut nicht fehlen. Es ist das Wahrzeichen von Rio de Janeiro. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das Amazonasbecken. Es weist eine Länge von mehreren 1000 km auf. Als außergewöhnliche Sehenswürdigkeit lässt sich Pelourinho in Salvador beschreiben. Hier finden Sie wunderschöne Kolonialarchitektur und prachtvolle Barockkirchen.

© 2003-2021 BrasilienPortal by sabiá brasilinfo
Reproduktion der Inhalte strengstens untersagt.
AutorIn: Dietmar Lang

Letzte News