Olympiade Tokio – Samstag 31. Juli: Brasilianer erspringen, erschwimmen und erboxen sich weitere Medaillenchancen

Olympiade Tokio aus brasilianischer Sicht

Stabhochsprung: Thiago Braz wieder im Finale
Bei Rio-2016 hat sich Thiago Braz mit einer übersprungenen Höhe von 6,03 Metern Gold geholt. Jetzt hat er es wieder ins Finale geschafft.

Diskuswurf: Izabela trumpft auf
Mit ihrem Wurf vom 61,52 Metern hat Izabela da Silva schon brasilianische Olympia-Geschichte gemacht. Zum Einen wird sie nun im Finale antreten. Zum anderen hat keine Brasilianerin vor ihr ein solches Ergebnis erreicht.

Hürdenlauf: Brasilianer im Finale
Auch Alison dos Santos hat das Finale erreicht. Er wird beim 400-Meter-Hürdenlauf beim Run um eine Medaille antreten.

400m Hürdenlauf Alison dos Santos – Foto: Julio Cesar Guimaraes/COB

Schwimmen: Bruno Fratus nähert sich dem Podium
Bruno Fratus hat sich beim 50-Meter Freistil mit der drittbesten Zeit ins Finale geschwommen.

Boxen: Medaille garantiert
Mit seinem Sieg über Hussein Iashaish hat der Brasilianer Abner Teixeira im Schwergewicht schon einen Podiumsplatz garantiert.

Boxen Abner Teixeir – Foto: Rodolfo Vilela/rededoesporte.gov.br

Segeln: Frauenduo im Medal Race
Martine Grael und Kahena Kunze haben sich in der Klasse 49er FX in zwölf Runden ins Finale zum Medal Race gesegelt. Bei Rio-2016 haben die beiden jungen Frauen Gold geholt.

Hallen-Volleyball: Zum Geburtstag einen Sieg
Mit 3:1 Sets haben die Brasilianerinnen ihre Gegnerinnen aus Serbien besiegt, und das am Geburtstag ihres Trainers Zé Roberto. Mit ihrem jüngsten Ergebnis führen die Brasilianerinnen ihre Gruppe an. Einen Sieg haben auch die Männer erzielt. Sie haben gegen die Mannschaft der USA gewonnen.

Beach Volleyball: Drei brasilianische Duos im Halbfinale
Ana Patrícia und Rebeca haben zwar mit 1:2 Sets gegen die Amerikanerinnen verloren, für das Achtelfinale haben sie sich dennoch klassifiziert. Den Sprung ins Achtelfinale geschafft haben bereits die drei Duos Alison und Álvaro, Ágatha und Duda sowie Bruno Schmidt und Evandro.

Handball Frauen
Die Brasilianerinnen haben mit 34:31 Punkten gegen die Schwedinnen verloren. Jetzt müssen sie gegen die Französinnen gewinnen, um sich für das Viertelfinale zu qualifizieren.

BMX: Medaillenhoffnung stürzt
Hoffnungsträger Renato Rezende ist im Halbfinale in Tokio gestürzt und damit raus aus dem Rennen. Er ist aber dennoch der erste Brasilianer der beim BMX ein Halbfinale erreicht hat.

BMX Renato Rezende – Foto: Wander Roberto/COB
© 2003-2021 BrasilienPortal by sabiá brasilinfo
Reproduktion der Inhalte strengstens untersagt.
AutorIn: Gabriela Bergmaier Lopes

Letzte News

Brief aus Amazonien…

…an die Präsidenten der neun Länder Amazoniens und alle führenden Politiker der Welt, die für die