Olympiade Tokio – Sonntag 1. August: 2 Medaillen und südamerikanischer Rekord

Olympiade Tokio aus brasilianischer Sicht

Der Sonntag hat für die Brasilianer gleich mit zwei Medaillen begonnen: Gold und Bronze. Gold gab es für Rebeca Andrade, die am Sprungtisch für eine Show gesorgt hat. Sie ist damit die einzige Frau Brasiliens, die zwei Medaillen bei olympischen Spielen erreicht hat.

Allerdings hat sie noch Chancen auf eine dritte, die könnte sie beim Bodenturen erreichen. Seine Leistungen ausgereizt hat auch Bruno Fratus. Er erschwamm im 50 Meter Freistil Bronze.

Hürdenlauf: Mit südamerikanischen Rekord ins Finale
Alison dos Santos ist beim 400 Meter Hürdenlauf im Finale. Mit einer Zeit 47s31 hat er zudem den bisherigen südamerikanischen Rekord gebrochen.

400m Hürden Alison dos Santos – Foto: Wander Roberto/COB

Hallen Volley:
Bei ihrem Spiel haben die Mannschaften von Brasilien und Frankreich einen spannenden Krimi geliefert. Die Entscheidung fiel erst nach fünf Sätzen. Die ist zu Gunsten der Brasilianer ausgefallen, die damit ihre Gruppe anführen.

Beach Volley: Sieg und Niederlage
Ágatha und Duda müssen Koffer packen. Sie sind im Viertelfinale gegen das deutsche Duo Laura Ludwig und Margareta Kozuch gescheitert. Ins Halbfinale ziehen hingegen Ana Patrícia und Rebecca ein, nachdem sie ihre chinesischen Gegnerin souverän besiegt haben.

Beachvolley-Frauen Ana Patricia und Rebecca – Foto: Miriam Jaske/COB

Handball:
Keine gute Strähne hatten die brasilianischen Handballer. Auch das Spiel gegen die deutsche Mannschaft haben sie verloren. Damit sind sie raus aus dem Rennen.

Boxen:
Nach Abner Teixeira im Schwergewicht hat nun auch Hebert de Sousa in der Klasse bis 75 Kilogramm das Box-Halbfinale erreicht. Damit ist auch für ihn bereits der Stieg auf das Podium garantiert.

Segeln: Segellegende Robert Scheidt verpasst Medaille
Siebenmal war Robert Scheidt bei olympischen Spielen dabei. Kein anderer Brasilianer vereint so viele Medaillen wie er. Zweimal holte er Gold, zweimal Silber, einmal Bronze.

Dieses Mal hat es nicht geklappt. In den Vorrunden platzierte er sich in der Klasse Laser auf Rang sechs. Bei der Entscheidungsregatta am Sonntag schaffte der 48-Jährige lediglich den neunten Platz und landete damit bei der Gesamtplatzierung auf Rang acht.

© 2003-2021 BrasilienPortal by sabiá brasilinfo
Reproduktion der Inhalte strengstens untersagt.
AutorIn: Gabriela Bergmaier Lopes

Letzte News

Brief aus Amazonien…

…an die Präsidenten der neun Länder Amazoniens und alle führenden Politiker der Welt, die für die