WM-Splitter: Kapitän Thiago Silva, Geheimnis um Aufstellung beginnt sich zu lüften

Thiago Silva Kapitän gegen Serbien
Einmal mehr wird Thiago Silva die bei einer Fußball-Weltmeisterschaft die Kapitänsbinde tragen. Der 38-jährige Verteidiger war bereits bei Spielen der Weltmeisterschaften 2014 und 2018 zum Kapitän erkoren worden. Er ist damit der erste Brasilianer, der an drei Wms als Kapitän auftritt.

Seleção im Training Foto: Lucas Figueiredo/CBF

Gemunkel um Aufstellung
Während die Kapitänsfunktion Thiago Silvas bereits offiziell bestätigt wurde, ist die Aufstellung der brasilianischen Elf für das Spiel gegen Serbien am Donnerstag offiziell noch ein Geheimnis. Laut Medienberichten könnten die Titelspieler jedoch wie folgt heissen: Alisson, Danilo, Thiago Silva, Marquinhos, Alex Sandro, Casemiro, Paquetá, Neymar, Raphina, Vinicius Júnior und Richarlson.

Fahne sorgt für Aufregung
Auf der Fahne des brasilianischen Bundesstaates Pernambuco ist auf blauem Hintergrund eine Sonne unter einem rot-gelb-grünen Bogen zu sehen. In Qatar hat die Flagge beinahe für Probleme gesorgt. Während ein brasilianischer Journalist zwei Freunde mit der hochgehobenen Fahne fotografieren wollte, haben Sicherheitskräfte den beiden die Flagge entrissen.

Der Journalist filmte die Aktion. Kurz später wurde er dann aufgefordert, das Video zu löschen und wurde ihm das Handy abgenommen. Der Grund? Die Polizisten haben die Flagge Pernambucos mit dem in Qatar verbotenen LGBT-Symbol, der Regenbogenflagge, verwechselt. Jetzt will die Fifa den Vorfall ermitteln.

© 2003-2022 BrasilienPortal by sabiá brasilinfo
Reproduktion der Inhalte strengstens untersagt.
AutorIn: Gabriela Bergmaier Lopes

Letzte News