Wunder des Karnevals von Recife und Olinda

Der Karneval von Rio wird immer die erste Wahl sein, wenn es darum geht, das Karnevalswochenende in Rio zu feiern, aber es gibt auch andere Karnevalsveranstaltungen, die einen Besuch wert sind. Der Karneval von Recife und Olinda hat eine andere Herangehensweise an Feste und Feiern. Er ist hauptsächlich von indigenen und afrikanischen Stämmen beeinflusst, die durch den Sklavenhandel nach Brasilien gebracht wurden. Die Partys in Recife und Olinda beginnen bereits im Dezember, aber die Karnevalsfeiern beginnen am Freitag und enden am Dienstag vor der Fastenzeit.

Rei und Rainha Recife 2024 – Foto: Wagner Ramos /PCR Imagem

Die Geschichte des Karnevals von Recife und Olinda

Recife war einer der Orte Brasiliens mit einer florierenden Zuckerrohrindustrie unter der Leitung von Duarte Coelho Pereira. Recife war eine der allerersten Siedlungen der Portugiesen. Später erkannten die Portugiesen, dass die Beschäftigung einheimischer Brasilianer den Zuckerrohranbau nicht voranbrachte, und begannen stattdessen, afrikanische Sklaven für die Arbeit auf den Feldern zu gewinnen. Die Stämme dieser afrikanischen Sklaven wurden stark von der Musik, der Kunst, dem Tanz und den kulinarischen Formen Brasiliens beeinflusst.

Die Karnevalsfeierlichkeiten in Recife

Neben dem Karneval von Rio gehören auch die Karnevals von Recife und Olinda zu den beliebtesten Festen in Brasilien. Mehr als 1,5 Millionen Menschen nehmen an den 6-tägigen Feierlichkeiten in Recife teil, die von Sambamusik und Tanz geprägt sind. Zwei der am meisten erwarteten Teile des Karnevals in Recife sind der Galo da Madrugada, was übersetzt “Hahn der Morgendämmerung” bedeutet, und die Nacht der stillen Trommeln. Der Galo da Madrugada symbolisiert den Beginn des Karnevals von Recife, während die Nacht der stillen Trommeln ein Tribut an alle afrikanischen Sklaven ist, die ihr Leben verloren haben.

Der Karneval von Olinda

Ähnlich wie der Karneval von Recife ist auch der Karneval von Olinda ein Fest voller mitreißender Samba-Musik und mitreißender Tanzschritte. Schon im Morgengrauen sieht man Menschen aller Altersgruppen in den Straßen feiern, alle in ihren exotischsten und einzigartigsten Kostümen. Einer der beliebtesten Teile des Karnevals ist die Eröffnung der Olinda-Karnevalswoche durch die New Virgens do Bairro Novo de Olinda. Es gibt auch riesige Pappmaché-Puppen, die Bonecos genannt werden und durch die ganze Stadt marschieren.

Karneval Olinda – Foto: Alice Mafra/Prefeitura de Olinda

Tanzen zu Frevo

Einer der beliebtesten Musikstile im Karneval von Recife ist der Frevo, eine Kombination aus afro-brasilianischer und europäischer Kultur. Die Teilnahme am Karneval von Recife ist für alle Besucher kostenlos. Die größten Straßenkapellen verleihen ihrer Musik durch das Spielen von Blechblasinstrumenten mehr Definition. Tänzer und Künstler, die am Karneval teilnehmen, spielen und tanzen zu den Klängen von Frevo.

© 2003-2024 BrasilienPortal by sabiá brasilinfo
Reproduktion der Inhalte strengstens untersagt.
Aus unserer Redaktion

Letzte News