„Latin Grammy Awards 2023“ für brasilianische Künstler

Am Donnerstagnachmittag (16.) Ortszeit wurden in Sevilla (Spanien) die „Latin Grammy Awards 2023“ verliehen, mit denen Sänger und Künstler aus Lateinamerika geehrt werden. Der Preis, einer der wichtigsten in der Musikszene, hat spezielle Kategorien für Werke in portugiesischer Sprache.

Foto Gaby Amarantos
Foto: Gaby Amarantos

Zu den Gewinnern der diesjährigen Ausgabe gehörte die Sängerin Gaby Amarantos aus dem brasilianischen Bundesstaat Pará, die mit Tecnoshow, einem Mix aus Brega und elektronischen Rhythmen, in der Kategorie Bestes Roots-Musik-Album auf Portugiesisch gewann. Dies war bereits die dritte Nominierung der Sängerin. In ihrer Dankesrede widmete sie den Preis den schwarzen Frauen, den Frauen aus dem Amazonasgebiet und den Frauen aus der Peripherie.

„Ich bin eine Künstlerin aus dem Amazonas, aus dem Amazonas-Regenwald in Brasilien. Und ich mache Musik aus der schwarzen Peripherie von Belém do Pará. Ich möchte mich bei Euch bedanken, ich bin eine unabhängige Künstlerin. Ich arbeite schon seit 20 Jahren mit diesem Stil. Ich fühle mich sehr geehrt und bin glücklich über diese Auszeichnung, die meine Musik als brasilianische Roots-Musik anerkennt. Lang lebe tecnobrega!“, sagte sie.

Der Höhepunkt war die posthume Auszeichnung von Marília Mendonça in der Kategorie Bestes Country-Musik-Album (Álbum de Música Sertaneja) für das im Mai dieses Jahres veröffentlichte Album Decretos Reais. Die Sängerin war im November 2021 bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen.

„Wir wissen, wie sehr Du dich darauf konzentriert hast, den Grammy zu bekommen und Deine lang erwartete Rede auf Spanisch zu halten. Eine Rede, die zur Einheit Lateinamerikas durch Musik, Kunst und Respekt ermutigen sollte. Dass nur die Kunst die Barrieren überwinden kann, die durch Sprachunterschiede entstehen. Und wir hoffen, dass ihr Vermächtnis neue Talente inspirieren wird, zu glänzen und Schwierigkeiten zu überwinden“, schrieb das Team der Sängerin in den sozialen Medien.

Die Rap- und Rockband Planet Hemp gewann zwei Grammophone in den Kategorien: bestes Rock- oder alternatives Musikalbum auf Portugiesisch und beste urbane Performance auf Portugiesisch.

Die Liste der brasilianischen Gewinner des Latin Grammy 2023:

Bestes zeitgenössisches Pop-Album auf Portugiesisch
…Xênia França – Em nome da Estrela

Bestes Rock- oder Alternativmusik-Album auf Portugiesisch
…Planet Hemp – Jardineiros

Beste urbane Performance auf Portugiesisch
…Planet Hemp e Criolo – Distopia

Bestes Samba/Pagode-Album
…Martinho da Vila – Negra Ópera

Bestes brasilianisches Popularmusik-Album
…João Donato – Serotonina

Bestes Sertaneja-Musik-Album
…Marília Mendonça – Decretos Reais

Bestes Roots-Musik-Album auf Portugiesisch
…Gaby Amarantos – Tecnoshow

Bester Song auf Portugiesisch
…Tiago Iorc und Duda Rodrigues – Tudo O que A Fé pode Tocar

Bestes christliches Musikalbum auf Portugiesisch
…Eli Soares – Nós

© 2003-2023 BrasilienPortal by sabiá brasilinfo
Reproduktion der Inhalte strengstens untersagt.
Aus unserer Redaktion

Letzte News